Top Banner

Click here to load reader

15

Verwenden des vRealize Automation Cloud ... - docs.vmware.com · VMware, Inc. 3. Verwenden des vRealize Automation Cloud-Migrationsbewertungsdiensts 1 Durch die Migrationsbewertung

Apr 30, 2020

ReportDownload

Documents

others

  • Verwenden des vRealize Automation Cloud-Migrationsbewertungsdiensts

    13. Januar 2020

  • Die aktuellste technische Dokumentation finden Sie auf der VMware-Website unter:

    https://docs.vmware.com/de/

    Falls Sie Anmerkungen zu dieser Dokumentation haben, senden Sie diese an:

    docfeedback@vmware.com

    VMware, Inc.3401 Hillview Ave.Palo Alto, CA 94304www.vmware.com

    VMware Global, Inc.Zweigniederlassung DeutschlandWilly-Brandt-Platz 281829 MünchenGermanyTel.: +49 (0) 89 3706 17 000Fax: +49 (0) 89 3706 17 333www.vmware.com/de

    Copyright © 2020 VMware, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Urheberrechts- und Markenhinweise.

    Verwenden des vRealize Automation Cloud-Migrationsbewertungsdiensts

    VMware, Inc. 2

    https://docs.vmware.com/de/mailto:docfeedback@vmware.comhttp://pubs.vmware.com/copyright-trademark.html

  • Inhalt

    1 Verwenden des vRealize Automation Cloud-Migrationsbewertungsdiensts 4

    2 Erfassen von Offlinedaten für die Migrationsbewertung 5

    3 Ausführen einer Migrationsbewertung in einem vRealize Automation-Quellpaket 7

    4 Bewertungsergebnisse anzeigen 9

    5 Überlegungen zu vRealize Automation Cloud 10Systemobjekte 10

    Blueprint-Objekte 11

    Endpoints 11

    Verwenden von älterer Erweiterbarkeit 12

    vRealize Orchestrator-Plug-Ins 13

    Zugriff auf Postgres- und Microsoft SQL Server-Datenbanken 13

    Schreiben von Workflow- und Aktionscode für vRealize Automation Cloud Assembly 13

    Verwenden von Abonnements in vRealize Automation Cloud Assembly 14

    VMware, Inc. 3

  • Verwenden des vRealize Automation Cloud-Migrationsbewertungsdiensts 1Durch die Migrationsbewertung wird die Migrationsbereitschaft der vRealize Automation 7.5-oder 7.6-Quellumgebung für vRealize Automation Cloud ermittelt.

    Aktuell können Sie nur eine Migrationsbewertung für Ihre Quellumgebung und alle eingebetteten vRealize Orchestrator-Instanzen durchführen, um die Migrationsbereitschaft Ihrer vRealize Automation 7.5- oder 7.6-Quellumgebung zu bestimmen. Bei der Migrationsbewertung werden Sie auf alle nicht migrationsbereiten Systemobjekte und deren Abhängigkeiten hingewiesen, die künftige Migrationsprozesse beeinflussen. Weitere Informationen finden Sie unter Überlegungen zu vRealize Automation Cloud.

    Wenn Migrationen in zukünftigen Versionen verfügbar sind, werden die Inhalts- und Konfigurationsdaten aus Ihrer aktuellen vRealize Automation 7.5- oder 7.6-Quellumgebung in eine Zielbereitstellung von vRealize Automation Cloud verschoben.

    VMware, Inc. 4

  • Erfassen von Offlinedaten für die Migrationsbewertung 2Um Daten aus Ihrer vRealize Automation-, vRealize Orchestrator- oder externen vRealize Orchestrator-Quellumgebung offline zu erfassen, verwenden Sie das Dienstprogramm zur Datenerfassung.

    Mithilfe des Dienstprogramms zur Datenerfassung können Sie die Notwendigkeit zur Bereitstellung einer vollständigen vRealize Automation-Instanz umgehen, um eine Datenerfassung und eine Migrationsbewertung für Ihre Quellumgebung durchzuführen. Obwohl das Dienstprogramm zur Datenerfassung für vRealize Automation- und vRealize Orchestrator-Quellumgebungen verwendet werden kann, ist es für externe vRealize Orchestrator-Quellumgebungen besonders nützlich. Bei der Ausführung werden die Quelldaten erfasst und als ZIP-Paket gespeichert.

    Voraussetzungen

    Zur Ausführung des eigenständigen Dienstprogramms zur Datenerfassung ist Java erforderlich.

    Verfahren

    1 Laden Sie die Datei „capture.jar“ für das Projekt „capture_utility“ unter Download für Dienstprogramm zur Datenerfassung herunter.

    2 Führen Sie den Befehl java -Dcontext="shell" -Dspring.liquibase.enabled=false -jar capture.jar aus.

    Hinweis Standardmäßig startet der Befehl die Spring-Shell auf Port 80808. Um den Port zu ändern, den Spring-Shell verwendet, führen Sie den Befehl -Dserver.port= aus, wobei der Name/Bezeichner des gewünschten verfügbaren Ports ist. Mit dieser Änderung wird der ursprüngliche Befehl zu java -Dcontext="shell" -Dspring.liquidbase.enabled=false -Dserver.port= -jar capture.jar

    Hinweis Führen Sie bei der Ausführung unter Windows zum Überschreiben des Standard-Zeichensatzes den Befehl -Dfile.encoding=UTF-8 aus. Mit dieser Änderung wird der ursprüngliche Befehl zu java -Dcontext="shell" -Dspring.liquidbase.enabled=false -Dfile.encoding=UTF-8 -Dserver.port= -jar capture.jar

    capture.jar und Spring-Shell werden gestartet, und liquibase wird für das Datenbank-Upgrade und die Datenbanküberprüfung deaktiviert.

    VMware, Inc. 5

    https://code.vmware.com/web/tool/1.0.0/vra-migration-assessment-offline-capture-utilityhttps://code.vmware.com/web/tool/1.0.0/vra-migration-assessment-offline-capture-utility

  • 3 Stellen Sie eine Eigenschaftsdatei bereit, die die Details des Quellumgebungsservers enthält:

    Serverdetails Wert

    server vRA/vRO-Server-FQDN oder -IP-Adresse

    vraUser Benutzername des vRA-Mandanten

    vraPassword Kennwort des vRA-Mandanten

    vroUser vRO-Benutzername

    vroPassword vRO-Kennwort

    Hinweis Verwenden Sie zum Erfassen der externen vRealize Orchestrator-Daten die externen vRealize Orchestrator-Details in der Eigenschaftsdatei.

    Beispiel einer Eigenschaftsdatei:

    server=cava.n.88.087.eng.vmware.com

    vraUser=fritz@coke.sqa.horizon.local

    vraPassword=VMware1!

    vroUser=administrator@vsphere.local

    vroPassword=VMware1!

    4 Führen Sie zum Erfassen der gewünschten Quellumgebungsdaten die entsprechenden Befehle aus:

    Zum Erfassen von Daten von ... Ausführen...

    vRealize Automation und vRealize Orchestrator capture

    Nur vRealize Automation captureVra

    Nur vRealize Orchestrator captureVro

    Hinweis Geben Sie bei einem externen vRealize Orchestrator die Portnummer mit dem Server an. Beispiel: captureVro server:port.

    Hinweis Um die Hilfemeldung anzuzeigen, führen Sie capture --help nach dem Ausführen des Befehls capture, captureVra oder captureVro aus.

    Die Daten in Ihrer Quellumgebung werden erfasst und als Quellpaket gespeichert. Informationen zum Ausführen einer Migrationsbewertung für Ihr Quellpaket finden Sie unter Ausführen einer Migrationsbewertung in einem vRealize Automation-Quellpaket.

    Verwenden des vRealize Automation Cloud-Migrationsbewertungsdiensts

    VMware, Inc. 6

  • Ausführen einer Migrationsbewertung in einem vRealize Automation-Quellpaket 3Mithilfe des Migrationsbewertungsdiensts können Sie eine Migrationsbewertung in einem einzelnen vRealize Automation 7.5- oder 7.6-Quellpaket ausführen und die Migrationsbereitschaft bestimmen.

    Die Migrationsbewertung umfasst die Herstellung einer Verbindung zu Ihrem vRealize Automation -Quellpaket und den Zugriff auf vRealize Automation und die eingebetteten vRealize Orchestrator-Instanzen.

    VMware, Inc. 7

  • Die Migrationsbewertung überprüft Ihre vRealize Automation -Quellumgebung und gibt an, welche Objekte übertragen und migriert werden sollen. Sie können die Bewertungsergebnisse überprüfen und Elemente in Ihrer Quellumgebung korrigieren, die für künftige Migrationen nicht ordnungsgemäß eingerichtet wurden oder nicht zur Verfügung stehen.

    Voraussetzungen

    Informationen zum Erstellen Ihres vRealize Automation -Quellpakets finden Sie unter Erfassen von Offline-Daten für die Migrationsbewertung.

    Verfahren

    1 Klicken Sie auf der Seite „Quellinstanz“ auf Quellpaket hinzufügen.

    2 Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für das Bewertungspaket ein.

    3 Wählen Sie den Typ des Quellpakets aus: vRealize Automation oder vRealize Orchestrator.

    4 Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie Ihr Quellpaket aus.

    5 Klicken Sie auf Hochladen.

    Ergebnisse

    Das Quellpaket wird in den Migrationsbewertungsdienst importiert. Klicken Sie auf der Seite „Quellinstanzen“ auf das Quellpaket, um die Migrationsbereitschaft der Business-Gruppen des Quellpakets anzuzeigen. Wenn eine Business-Gruppe als „Nicht bereit“ aufgelistet wird, bearbeiten Sie die Business-Gruppe in der Quellumgebung, erfassen Sie Offline-Daten erneut und laden Sie das neue Quellpaket in den Migrationsbewertungsdienst hoch.

    Verwenden des vRealize Automation Cloud-Migrationsbewertungsdiensts

    VMware, Inc. 8

  • Bewertungsergebnisse anzeigen 4Nach der Durchführung einer Migrationsbewertung auf Ihrer Quellinstanz können Sie die Ergebnisse anzeigen.

    Die Bewertungsergebnisse werden auf der Registerkarte „Bewertung“ in Kategorien eingeteilt:

    n Infrastruktur

    n Abonnements

    Die bewerteten Business-Gruppen werden mit ihrem Status aufgelistet:

    n Bereit: Die Business-Gruppe ist bereit für die zukünftige Migration. Für die Migrationsbereitschaft ist keine Aktion erforderlich.

    n Bereit mit Warnungen: Die Business-Gruppe ist bereit, muss aber überprüft werden. Beheben Sie alle Probleme, die sich möglicherweise auf die Migration auswirken könnten.

    n Nicht bereit: Die Business-Gruppe ist nicht bereit für die Migration. Überprüfen Sie die Details der Business-Gruppe in Ihrer Quellumgebung und korrigieren Sie Bereiche, die Aufmerksamkeit erfordern.

    n Wird bewertet: Die Business-Gruppe wird noch auf ihre Migrationsbereitschaft geprüft.

    n Bewertung fehlgeschlagen: Die Bewertung ist fehlgeschlagen. Versuchen Sie es erneut.

    Falls zutreffend, klicken Sie nach dem Ändern von Business-Gruppen, die als „nicht bereit“ oder „bereit mit Warnungen“ aufgelistet sind, auf Aktualisieren, um den Status in der Tabelle mit den Bewertungsergebnissen zu aktualisieren.

    VMware, Inc. 9

  • Überlegungen zu vRealize Automation Cloud 5In Cloud werden verschiedene funktionale Änderungen eingeführt.

    Obwohl die Migration zu vRealize Automation Cloud nicht unterstützt wird, können Sie, wenn Sie Ihre Quellumgebung in einer zukünftigen Version migrieren möchten, überprüfen, wie Ihre 7.x-Konzepte konvertiert werden.

    Sie sollten sich einen Überblick über die in vRealize Automation Cloud eingeführten Änderungen verschaffen, um Ihre Quellumgebung optimal auf künftige Migrationen vorzubereiten.

    Dieses Kapitel enthält die folgenden Themen:

    n Systemobjekte

    n Verwenden von älterer Erweiterbarkeit

    SystemobjekteSystemobjekte werden anders als in vRealize Automation 7.5 und 7.6 benannt und gespeichert.

    VMware, Inc. 10

  • Die folgenden Systemobjekte werden in einem neuen Format gespeichert:

    n Blueprints

    n Endpoints

    Blueprint-ObjekteBeim Vergleich der vRealize Automation 7.5- oder 7.6-Quelle mit der neuen vRealize Automation-Umgebung unterscheiden sich die Typen der Blueprint-Objekte.

    Tabelle 5-1. Blueprint-Typen

    Typ vRealize Automation 7.5 oder 7.6 vRealize Automation Cloud

    vSphere-Maschine (vCenter) Infrastructure.CatalogItem.Machine.Virtual.vSphere

    Cloud.vSphere.Machine

    AWS Infrastructure.CatalogItem.Machine.Cloud.AmazonEC2

    Cloud.AWS.EC2.Instance

    Azure-Maschine Cloud.Azure.Machine

    Generische virtuelle Maschine Infrastructure.CatalogItem.Machine.Virtual.Generic

    Cloud.Machine

    On-Demand-Load Balancer (NSX) Infrastructure.Network.LoadBalancer.NSX.OnDemand

    Cloud.NSX.LoadBalancer

    Geroutetes On-Demand-Netzwerk (NSX) Infrastructure.Network.Network.NSX.OnDemand.Routed

    Cloud.NSX.Network

    Geroutetes On-Demand-Netzwerk (NSX-T)

    Infrastructure.Network.Network.NSXT.OnDemand.Routed

    Cloud.NSX.Network

    On-Demand-NAT-Netzwerk (NSX-T) Infrastructure.Network.Network.NSXT.OnDemand.NAT

    Cloud.NSX.Network

    Vorhandenes Netzwerk Infrastructure.Network.Network.Existing Cloud.vSphere.Network

    Privates On-Demand-Netzwerk (NSX) Infrastructure.Network.Network.NSX.OnDemand.Private

    Cloud.NSX.Network

    Puppet ConfigManagement.Puppet Cloud.Puppet

    Ansible

    Hinweis vRealize Automation 7.5 und 7.6 unterstützt Ansible Tower. vRealize Automation Cloud unterstützt hingegen nur Ansible.

    ConfigManagement.Ansible Cloud.Ansible

    EndpointsEndpoints werden anders als in früheren vRealize Automation-Versionen hinzugefügt und unterstützt.

    Verwenden des vRealize Automation Cloud-Migrationsbewertungsdiensts

    VMware, Inc. 11

  • Tabelle 5-2. vRealize Automation Cloud – Unterstützte Endpoints

    Endpoint Hinzugefügt als ...

    Azure Als Cloud-Konto hinzugefügt.

    AWS Als Cloud-Konto hinzugefügt

    vCenter Als Cloud-Konto hinzugefügt

    NSX-T Als Cloud-Konto hinzugefügt

    NSX-V Als Cloud-Konto hinzugefügt

    Puppet Als Integrationskonto hinzugefügt

    Ansible Als Integrationskonto hinzugefügt

    IPAM Als Integrationskonto hinzugefügt

    vRealize Orchestrator Als Integrationskonto hinzugefügt

    Nicht unterstützte Endpoints

    vRealize Automation Cloud bietet keine Unterstützung für:

    n OpenStack

    n vCloud Air

    n vCloud Director

    n vROps

    n Proxy

    n NetApp ONTAP

    n Hyper-V (SCVMM)

    n KVM (RHEV)

    n VCH Endpoint

    Verwenden von älterer ErweiterbarkeitIn einer künftigen Version wird die Erweiterbarkeitsfunktion bei der Migration im vRealize Automation Cloud Assembly-Dienst gehostet und vom Event Broker verwaltet.

    Je nach Quellumgebung müssen Sie möglicherweise vorhandene Workflows und den Aktionscode ändern, um die Erweiterbarkeit in vRealize Automation Cloud zu optimieren. Zu den Änderungen und neuen Funktionen gehören:

    n Unterstützung für das vRealize Orchestrator-Plug-In

    n Zugriff auf Postgres- und Microsoft SQL Server-Datenbanken

    n Umschreiben von Workflow- oder Aktionscode für die Verwendung mit vRealize Automation Cloud Assembly

    Verwenden des vRealize Automation Cloud-Migrationsbewertungsdiensts

    VMware, Inc. 12

  • n Verwenden von Abonnements mit vRealize Automation Cloud Assembly

    vRealize Orchestrator-Plug-InsDiverse vRealize Orchestrator-Plug-Ins werden in vRealize Automation nicht unterstützt.

    Diese Plug-Ins werden nicht mehr unterstützt:

    n vRealize Automation CAFE-Plug-In

    n vRealize Automation .NET-Plug-In

    n vRealize Automation REST-Plug-In

    Informationen zum Schreiben von Workflows, die weniger Refactoring-Aufwand erfordern, finden Sie unter Schreiben von Workflow- und Aktionscode für vRealize Automation Cloud Assembly.

    Zugriff auf Postgres- und Microsoft SQL Server-DatenbankenDer Zugriff auf die Postgres- und Microsoft SQL Server-Datenbanken wird nicht unterstützt.

    Verwenden Sie in einer künftigen Version die unterstützten API-Schnittstellen, um Probleme während der Migration oder des Upgrades zu vermeiden.

    Hinweis Aktuell gibt es für die Korrektur von direkten Datenbankabfragen zwischen vRealize Automation-Versionen keine Anleitung.

    Schreiben von Workflow- und Aktionscode für vRealize Automation Cloud AssemblyMithilfe dieser Empfehlungen können Sie Erweiterbarkeitscode und Workflows schreiben, um problemlos mit vRealize Automation Cloud Assembly zu interagieren.

    Nutzlast aus Ereignisbroker verwendenVerwenden Sie beim Schreiben oder Codieren von Inhalten für die Arbeit mit vRealize Automation Cloud Assembly den in der Ereignisbroker-Nutzlast bereitgestellten Inhalt, anstatt Informationen über vRealize Automation aufzurufen. Es ist üblich, die an den Workflow übergebene Nutzlast zu ignorieren und dieselben Informationen aus vRealize Automation abzufragen. In vRealize Automation Cloud Assembly abonnieren Sie vRealize Orchestrator-Workflows, um alle erforderlichen Workflows für den Status aufzurufen.

    Dabei wird Refactoring-Bedarf reduziert, da Aktualisierungen nur für den übergeordneten Workflow erforderlich sind.

    Verwenden des vRealize Automation Cloud-Migrationsbewertungsdiensts

    VMware, Inc. 13

  • vRealize Automation-Plug-In-Objekte nicht an Unter-Workflows oder Aktionen übergebenÜbergeben Sie vRealize Automation-Plug-In-Objekte nicht an Elemente, die das vRealize Automation-Plug-In nicht aufrufen, sondern übergeben Sie stattdessen die spezifischen Informationen, die das Element für die Durchführung benötigt. Beispiel: Anstatt ein VM-Objekt an eine Aktion zu übergeben, für die nur der Name der virtuellen Maschine erforderlich ist, übergeben Sie den Namen der virtuellen Maschinen als Zeichenfolge.

    Verwenden von Abonnements in vRealize Automation Cloud AssemblyWenn in einer künftigen Version Migration zur Verfügung steht, verwenden Sie migrierte vRealize Automation 7.5- oder 7.6-Erweiterbarkeit in vRealize Automation Cloud Assembly mit diesen Abonnements.

    Tabelle 5-3. Abonnements in vRealize Automation Cloud Assembly

    Abonnement Verwenden

    Blueprint-Komponente abgeschlossen Nach Bedarf verwenden.

    Blueprint-Komponente angefordert Nach Bedarf verwenden.

    Blueprint-Konfiguration Nach Bedarf verwenden.

    Blueprint-Anforderung abgeschlossen Nach Bedarf verwenden.

    Blueprint angefordert Nach Bedarf verwenden.

    Business-Gruppenkonfiguration Nach Bedarf verwenden.

    Kataloganforderung abgeschlossen Nach Bedarf verwenden.

    Kataloganforderung empfangen Nach Bedarf verwenden.

    Komponentenaktion abgeschlossen Nach Bedarf verwenden.

    Komponentenaktion angefordert Nach Bedarf verwenden.

    Bereitstellungsaktion abgeschlossen Nach Bedarf verwenden.

    Bereitstellungsaktion abgeschlossen Nach Bedarf verwenden.

    Endpoint-Aktion Nutzung begrenzen

    EventLog-Standardereignis Nutzung begrenzen

    Infrastruktur-Endpoint-Testverbindung Nicht verwenden.

    Abschluss des IPAM-IP-Lebenszyklusereignisses Nutzung begrenzen

    Maschinenlebenszyklus Nutzung begrenzen

    Maschinenbereitstellung Nur verwenden:

    n BuildingMachine

    n MachineProvisioned

    n Zustände werden verworfen

    Orchestrator-Serverkonfiguration Nicht verwenden.

    Verwenden des vRealize Automation Cloud-Migrationsbewertungsdiensts

    VMware, Inc. 14

  • Tabelle 5-3. Abonnements in vRealize Automation Cloud Assembly (Fortsetzung)

    Abonnement Verwenden

    Orchestrator-Serverkonfiguration (XaaS) – veraltet Nicht verwenden.

    Nach der Genehmigung Nach Bedarf verwenden.

    Vor der Genehmigung Nach Bedarf verwenden.

    Fertigstellungsereignis der Ressourcenrückforderung Nicht verwenden.

    Verwenden des vRealize Automation Cloud-Migrationsbewertungsdiensts

    VMware, Inc. 15

    Verwenden des vRealize Automation Cloud-MigrationsbewertungsdienstsInhaltVerwenden des vRealize Automation Cloud-MigrationsbewertungsdienstsErfassen von Offlinedaten für die MigrationsbewertungAusführen einer Migrationsbewertung in einem vRealize Automation-QuellpaketBewertungsergebnisse anzeigenÜberlegungen zu vRealize Automation CloudSystemobjekteBlueprint-ObjekteEndpoints

    Verwenden von älterer ErweiterbarkeitvRealize Orchestrator-Plug-InsZugriff auf Postgres- und Microsoft SQL Server-DatenbankenSchreiben von Workflow- und Aktionscode für vRealize Automation Cloud AssemblyVerwenden von Abonnements in vRealize Automation Cloud Assembly

Welcome message from author
This document is posted to help you gain knowledge. Please leave a comment to let me know what you think about it! Share it to your friends and learn new things together.