Top Banner
Web 2.0-basierter Wissens- Transfer Erfahrungen bei der Nutzung kollaborativer und multimedialer Technologien und Methoden zum „Performance Support“ Sabrina Schulze (Head of Community & Collaboration Services, SAP AG) Christoph Haffner (Knowledge Transfer Consultant, SAP AG) Thomas Jenewein (Manager Application of New Learning Techniques, SAP AG)
23

Web 2.0 basierter Wissenstransfer

Nov 18, 2014

Download

Education

Presentation at KnowTech 2009: Erfahrungen bei der Nutzung kollaborativer und multimedialer Technologien und Methoden zum „Performance Support
Welcome message from author
This document is posted to help you gain knowledge. Please leave a comment to let me know what you think about it! Share it to your friends and learn new things together.
Transcript
  • 1. Web 2.0-basierter Wissens-Transfer Erfahrungen bei der Nutzung kollaborativer und multimedialer Technologien und Methoden zum Performance Support
    Sabrina Schulze (Head of Community & Collaboration Services, SAP AG)
    Christoph Haffner (Knowledge Transfer Consultant, SAP AG)
    Thomas Jenewein (Manager Application of New Learning Techniques, SAP AG)

2. Agenda
Modell zum integrierten Wissenstransfer
Integrierte Dienste am Beispiel der SAP Business ByDesign-Lsung
Technologien und Methoden zur Prozessoptimierung
Strategie zur Kollaboration als grundlegender Ansatz der Erstellung und Nutzung von Benutzergenerierten Inhalten
Content-Harvesting als Prozess zur systematischen Transformation von Community Wissen in standardisiertes SAP Wissen
Multimediale Informationskanle und Podcasting als Konzept zur Integration von Edutainment-Formaten und mobilem Wissenstransfer
Ausblick
Fragen / Diskussion
3. ModellzumintegriertenWissenstransferIntegrierte Dienste am Beispiel der SAP Business ByDesign-Lsung
SAP Business ByDesign bietet Wissenstransfer eingebettet ins System und verknpft mit jeder Ttigkeit:integrierte Lernumgebung, kontextbezogene Onlinehilfe und direkten Support.
Integrierte Lernumgebung

  • virtuelle Klassenrumemit integrierter Kursen, bei denen das Lerntempo selbst bestimmbar ist

4. Selbstndiges Erlernender fr den jeweiligen Mitarbeiter relevanten Funktionen und Anwendungen 5. Lernfortschritt verfolgenIntegrierte Hilfe

  • Online-Hilfe, durch die neue Aufgaben direkt in der Software erlernt werden knnen

6. Detaillierte Erklrungen zu einzelnen Schlagworten oder auch zu einer ganzen Bildschirmansicht 7. Antwortenauf hufig gestellte Fragen und firmenspezifische Dokumente.Arbeiten
Lernen
Im Produkt integriertes Wissenstransfer Modell
Hilfe bentigen
Integrierter Support

  • Integriertes Strfallmanagement

8. integrierter Zugriff aufdas gesamte Wissen der SAP-Business ByDesignCommunity