Top Banner

Click here to load reader

SPORT SCIENCE LABORATORY SPORT · PDF filesportwissenschaftliches labor fh joanneum bad gleichenberg trainingswissenschaft > diagnostik > leistungssport > gesundheitssport.....

Sep 17, 2018

ReportDownload

Documents

nguyennhu

  • SPORTSCIENCELABORATORY

    www.fh-joanneum.at/spowilab | Austria | Styria

    SPO

    RT

    WIS

    SEN

    SCH

    AFT

    LICH

    ES

    LAB

    OR

  • SPORTWISSENSCHAFTLICHES LABOR FH JOANNEUM BAD GLEICHENBERGTRAININGSWISSENSCHAFT > DIAGNOSTIK > LEISTUNGSSPORT > GESUNDHEITSSPORT > SPORTTHERAPIE > TRAININGSTHERAPIE > TRAININGSBERATUNG >

    I m Sportwissenschaftlichen Labor der FH JOANNEUM wird auf dem Gebiet der ange-wandten Trainingswissenschaften geforscht. Primre Bettigungsfelder sind die Optimierung von Trainingsprozessen und die Entwicklung von Sport- und Trainingstherapie- sowie Bewe-gungskonzepten. Die Forschungs- und Bera-tungsttigkeiten werden in enger Zusammen-arbeit mit unseren Auftraggebern umgesetzt. Zu diesen zhlen Vereine, Institutionen und Wirtschaftsbetriebe aus den Bereichen Sport, Gesundheit und Tourismus. Das Sportwissen-schaftliche Labor der FH JOANNEUM sieht sich als wissenschaftlicher Berater und Kompetenz-zentrum auf dem Gebiet der Trainingswissen-schaft!

    Was versteht man unter Trainingswissen-schaft?Die Trainingswissenschaft ist eine Teildisziplin der Sportwissenschaft und bercksichtigt zahl-reiche wissenschaftliche Fachrichtungen wie Physiologie, Physik oder Psychologie. Mit ihrer Hilfe soll der Trainingsprozess optimiert und so-wohl die physische als auch die psychische Lei-stungsfhigkeit gesteigert werden. Die sport-wissenschaftliche Analyse und Diagnostik stellt hierfr die erforderliche Basis dar.

    Angebotene LeistungenIm Sportwissenschaftlichen Labor wird For-schung auf internationalem Niveau betrieben und deren Erkenntnisse in qualitativ hochwer-tige Anwendungen transferiert.

    Wir bieten Forschung und Dienstleistungen in den folgenden Kompetenzfeldern:

    Diagnostik und Trainingssteuerung im Leistungssport

    Erstellung von Therapiekonzepten in der Sport- und Trainingstherapie

    Ganzheitliche Trainingsberatung im Gesundheitssport

    Wir greifen auf modernste Laborausstat-tung zurck, deren Konfiguration neben dem Laboreinsatz auch eine komplexe Analysettig-keit unter Feldbedingungen erlaubt.

    Das Sportwissenschaftliche Labor ist aktives Mitglied in folgenden internationalen Netz-werken:

    INSHS - International Network of Sports and Health Science | www.eusponet.com

    GSE - sterreichische Gesellschaft fr Sporter-nhrung

    DVGS - Deutscher Verband fr Gesundheits-sport und Sporttherapie

    Zahlreiche internationale Fachvortrge und Pu-blikationen unterstreichen die qualitativ hoch-wertige Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitar-beiter des Sportwissenschaftlichen Labors der FH JOANNEUM.

  • KoMpeTeNzfeLD KrperLIche AKTIVITT UND GeSUNDheITSSporT

    Gesundheit und Fitness sind fr mich untrennbar mit Be-wegung und Sport verbunden. Die vom Sportwissenschaft-

    lichen Labor der FH JOANNEUM konzipierten und durchgefhrten Untersuchungen sowie die abgeleiteten Trainingsempfehlungen tragen mageblich zur Steigerung meines Wohlbefindens und meiner Lebensqualitt bei.

    Franz Griesbacher, Musiker, Die Paldauer

    KoMpeTeNzfeLD LeISTUNGSSporT

    Die Entwicklung der krperlichen Leistungsfhigkeit jedes einzelnen Spielers stellt einen wichtigen Baustein des Er-

    folgs im modernen Fuball dar. Durch die in Zusammenarbeit mit den Expertinnen und Experten des Sportwissenschaftlichen Labors der FH JOANNEUM durchgefhrten Untersuchungen wird diese systematisch analysiert und im internationalen Vergleich bewertet. So kann das Konditionstraining individuell geplant und gezielt durchgefhrt werden.

    Franco Foda, Fuballtrainer

    KoMpeTeNzfeLD TrAININGS- UND SporTTherApIe

    Die Entwicklung von Therapiekonzepten fr Krankheits-bilder wie obstruktive Atemwegserkrankungen, die auch als

    Volkskrankheiten bezeichnet werden, ist von groer gesellschaft-licher Bedeutung. Die Umsetzung interdisziplinrer Forschungs-projekte stellt die Basis evidenzbasierter Therapiemanahmen dar. Die in Zusammenarbeit mit dem Sportwissenschaftlichen Labor der FH JOANNEUM durgefhrte Forschungsttigkeit sichert die hohe Qualitt des Therapieangebots im internationalen Ver-gleich.

    Josef Blaschitz, Triestina Kurhotel GmbH

    01

    03

    02

  • Qualitt bedeutet fr uns:

    mageschneiderte innovative Lsungen, bestmglich angepasst an die Bedrfnisse und Aufgabenstellungen von Auftraggebern und Partnern

    strenge Qualitts- und Hygienestandards, u.a. Zertifikat nach Good Hygiene Practise

    regelmige Weiterbildung der Mitarbeite-rInnen

    Kooperationen mit nationalen und internati-onalen Institutionen sowie Expertinnen und Experten aus Gesundheit und Sport

    zertifizierte sportwissenschaftliche Untersu-chungsstelle des Landes Steiermark

    Umsetzung fundierter Forschungsarbeit in qualitativ hochwertigen Anwendungen

  • SK Sturm Graz, AKA (HIB) Graz-Liebenau

    Steirische Tormannakademie Goriupp

    sterreichische Nationalmannschaft im militrischen Fnfkampf

    Steirische Landesregierung

    Tourismusverband Region Bad Gleichenberg

    Sozialversicherungsanstalt der Bauern

    Zahlreiche weitere Vereine, Institutionen und Wirtschaft sbetriebe aus den Bereichen Sport, Gesundheit und Tourismus

    Auf unsere Kernkompetenz in angewandter Trainingswissenschaft vertrauen unter anderem:

    TrAININGS- UND

    Sp

    or

    TT

    he

    rA

    pIe GeSUNDheITSS

    porT

    L

    eIS

    TU

    NG

    SSpo

    rT

    Trai

    ning

    swis

    sens

    chaft

    Expe

    rtIn

    nen-

    Net

    zwer

    kau

    s Th

    eori

    e un

    d Pr

    axis

    SporTWISSeNSchAfTLIcheS LABor

    FH JOANNEUM

    BAD GLEICHENBERG

  • Stan

    d: O

    ktob

    er 2

    014

    Mag. Dr. Dietmar Wallner MAS, Sport- und Trainingswissenschafter, Dipl. Trainer fr Leichtathletik; Fachgebiet Leistungsdiagnostik und Athletiktraining Fuball, Sprint und Laufsport; Forschungsschwerpunkt: Intervalltraining (in Sport und Therapie)

    Mag. Dr. Helmut Simi, Trainingswissenschafter, Dipl. bungsleiter fr ambulante und kardiologische Herzsportgruppen, Fachbungsleiter fr Rehabilitationssport; Fachgebiet Rehabilitationssport; Forschungsschwerpunkt: Atemmuskeltraining

    Mag. Dr. Manuela Konrad, Ditologin und Medizinwissenschafterin, Autorin von zahlreichen spezifischen Artikeln und Buchbeitrgen; Expertin im Bereich Sporternhrung; Forschungsschwerpunkt: leistungssteigernde Ernhrung

    Kontakt: Mag. Dr. Dietmar Wallner, MASKaiser-Franz-Josef-Strae 24, 8344 Bad GleichenbergT: +43 (0)316 / 5453-6713, M: +43 (0)664 / 80453-6713E-Mail: [email protected], Web: www.fh-joanneum.at/spowilab

Welcome message from author
This document is posted to help you gain knowledge. Please leave a comment to let me know what you think about it! Share it to your friends and learn new things together.