Top Banner

Click here to load reader

Kapitel · PDF fileEuro-HYGIA® 15.1-2 Euro-HYGIA® Technische Daten Euro-HYGIA® I und II Anwendungsbereiche Wegen des durchgängigen Hygieni c Design und der Materialaus

Jul 31, 2018

ReportDownload

Documents

vandieu

  • 15.1--1

    Euro

    -HYG

    IA

    15.1

    GRUNDFOS Food Beverage Pharma

    Euro-HYGIA

  • Euro-HYGIA

    15.1-0

    Inhaltsverzeichnis Seite

    Kennfelder 1

    Technische Daten 2

    Anwendungsbereiche 2

    Konstruktion 2

    Werkstoffe 3

    Bauformen 3

    Gleitringdichtung 3

    Oberflchenbehandlung 3

    Anschlsse 3

    Produkteigenschaften und Produktvorteile 3

    Lesen von Kennliniendiagrammen 4

    Kennlinienbedingungen 5

    Kennlinien Euro HYGIA I 6

    Kennlinien Euro HYGIA II 7

    Motorschutz 8

    Elektrische Daten von Standardmotoren 8

    Elektrische Daten von Standardmotoren mit integriertem Frequenzumrichter 8

    Motoren 9

    Motorbaureihen 9

    Euro-HYGIA I Anschlsse 10

    Euro-HYGIA II Anschlsse 11

    Typenschlssel 12

    Bauformen 12

    Bauformenskizzen 13

    Euro-HYGIA I Adapta auf GG-Fu 15

    Euro-HYGIA I Adapta SUPER auf Kalottenstnder (Motorbaugre 80-90) 16

    Euro-HYGIA I Adapta SUPER auf Kalottenstnder (Motorbaugre 100-132) 17

    Euro-HYGIA I Bloc auf GG-Fu 18

    Euro-HYGIA I Bloc-SUPER auf Kalottenstnder 19

    Euro-HYGIA II Adapta auf Adapta-Fu (Motorbaugre 180M) 20

    Euro-HYGIA II Adapta auf GG-Fu (Motorbaugre 100-160) 21

    Euro-HYGIA II Adapta SUPER auf Kalottenstnder (Motorbaugre 100-160) 22

    Euro-HYGIA II Adapta SUPER auf Adapta -Fu mit Maschinenfen (Motorbaugre 180) 23

    Euro-HYGIA II Bloc auf GG-Fu (Motorbaugre 90-132) 24

    Euro-HYGIA II Bloc auf Motorfu mit VA-Unterbau (Motorbaugre 160) 25

    Euro-HYGIA II Bloc-SUPER auf Kalottenstnder (Motorbaugre 90-132) 26

    Euro-HYGIA II Bloc-SUPER auf Kalottenstnder (Motorbaugre 160) 27

    Technische Dokumentationen online 28

  • 15.1-1

    Euro-HYGIAKennfelder

    Euro

    -HYG

    IA

    15.1

    Kennfeld 2-polig

    Kennfeld 4-polig

    Euro-HYGIA II

  • Euro-HYGIA

    15.1-2

    Euro-HYGIA

    Technische DatenEuro-HYGIA I und II

    AnwendungsbereicheWegen des durchgngigen Hygienic Design und der Materialaus-wahl eignet sich die Euro-HYGIA fr den Einsatz in folgenden Be-reichen:

    Life Science / Pharmazeutische Industrie> Steril- und Reinstwasseranlagen> Biotechnologie> Infusionen (Nhrlsungen, Alkohol)> Abfllanlagen> Kosmetikindustrie> Steril- und Reinstwasseranlagen> Lotionen, Parfums

    Lebensmittel- und Getrnkeindustrie> Bier / Brauereien> Molkereiprodukte> Alkoholfreie Getrnke> Hefeverarbeitung

    Weitere industrielle Anwendungen> Reinigungslsungen (CIP-Anlagen)> Wasseraufbereitung> Halbleiterfertigung> Metall-Oberflchenbehandlung

    KonstruktionNach Kriterien der Hygiene- und Steriltechnik konstruierte ein-stufige, normalsaugende Kreiselpumpe.CIP- und SIP-fhig nach den Leistungskriterien fr Pumpen nachDIN 12462.Die konstruktive Ausfhrung der medienberhrten Bauteile er-fllt die Anforderungen > des Qualified Hygienic Design (QHD)> der EHEDG mit Prfzertifikat als Beleg fr die CIP-

    Reinigungsfhigkeit> des 3A-Hygiengestandards (USA) bezglich der

    Materialauswahl> der GOST-Anforderungen (Russland)> der GMP-Regelwerke fr FDA-geprfte Werkstoffe.

    Weitere Informationen zu Zertikaten finden Sie im Kapitel 15.0auf den Seiten 10 und 11.Das starkwandige Pumpengehuse wird aus tiefgezogenemCr-NiMo-Walzstahl (1.4404/1.4435 entsprechend AISI 316L) ge-fertigt.Je nach Anwendung kann zwischen drei Laufradausfhrungengewhlt werden dem offenen Laufrad, dem geschlossenenLaufrad und dem Freistromlaufrad, siehe im Kapitel 15.0 aufSeite 8.

    Die Pumpen sind mit einer Gleitringdichtung und einem lfterge-khlten Asynchronmotor, Schutzklasse IP55, ausgestattet.

    Schnittzeichnung einer Euro-HYGIA I Bloc- SUPER auf Kalotten-stnder

    Frderhhe: bis 70 m

    Frderstrom: bis 108 m3/h

    (Euro-HYGIA III - auf Anfrage):

    bis 250 m3/h

    Betriebsdruck: bis 16 bar

    Betriebstemperatur: 95C (bis 150C auf Anfrage)

    Sterilisationstemperatur: 140C (SIP)

  • 15.1-3

    Euro-HYGIAKonstruktion Oberflchenbehandlung

    Euro

    -HYG

    IA

    15.1

    Werkstoffe

    BauformenHILGE bietet die Euro-HYGIA Pumpen in folgenden Ausfhrun-gen an:

    Fr weitere Informationen siehe Seiten 12 und 13.

    GleitringdichtungStandardmig bietet HILGE die folgenden drei Dichtungsbau-formen an:> Einfachwirkende Gleitringdichtung> Doppeltwirkende Gleitringdichtung in Tandemanordnung> Doppeltwirkende Gleitringdichtung in back-to-back

    Anordnung.

    Bei den Wellendichtungen handelt es sich um innenliegendeGleitringdichtungen, die optimal im Pumpenraum angeordnetsind. Dadurch ist gewhrleistet, dass die Gleitringdichtung wir-kungsvoll geschmiert und gekhlt wird und die CIP- (Cleaning-in-Place) und SIP- (Sterilisation-in-Place) Fhigkeit nach den Kriteri-en fr eine hygienegerechte Konstruktion sichergestellt ist.Standardmig werden Gleitringdichtungen mit der Werkstoff-paarung Kohle/Edelstahl und O-Ringe aus EPDM eingesetzt. Andere Werkstoffpaarungen sind auf Anfrage lieferbar.Weitere Informationen zu den Wellendichtungen siehe im Kapi-tel 15.0 auf Seite 9.

    OberflchenbehandlungAlle medienberhrten Bauteile werden standardmig elektro-poliert, um die Korrosionsbestndigkeit und Oberflchenbe-schaffenheit zu verbessern.

    AnschlsseAbhngig vom Nenndurchmesser bietet HILGE fr die Pumpender Baureihe Euro-HYGIA standardmig folgende Anschlssean:> Gewinde nach DIN 11851, PN 25-40> Flansche nach DIN EN 1092-1, PN 10 (DIN 2633/2642, PN 10) (nur

    fr Industrieanwendungen)> Rohrgewinde nach DIN ISO 228, PN 10 (max.)> Sterilgewinde nach DIN 11864-1, PN 16> Sterilflansche nach DIN 11864-2, PN 16

    Andere Anschlsse wie SMS, RJT, DIN oder ISO-Clamp-Verbindun-gen und TriClover sind auf Anfrage lieferbar.Weitere Informationen zu Anschlssen fr Pumpen der BaureiheEuro-HYGIA siehe Seiten 10 und 11.

    Produkteigenschaften und ProduktvorteilePumpen der Baureihe Euro-HYGIA besitzen folgende Eigenschaf-ten und Vorteile:> Zahlreiche Aufstellungsarten fr Motor und Pumpe> uerst zuverlssiger Betrieb unter den verschiedensten

    Betriebsbedingungen> Multifunktions-Inducer zur NPSH-Reduzierung oder zur

    Frderung von gashaltigen Medien(Euro-HYGIA II)

    > Motoren mit Sonderspannungen und Sonderfrequenzen lieferbar

    > Euro-HYGIA Adapta und Euro-HYGIA CN mit explosionsgeschtzten 3-phasigen Motoren lieferbar fr Anwendungen entsprechend der ATEX-Richtlinie

    > Motoren mit integriertem Frequenzumrichter zur Drehzahlregelung als tronic-Ausfhrung fr Motorleistungen bis zu 7,5 kW lieferbar

    > Mobil einsetzbare Pumpen montiert auf einem zweirdrigem Edelstahl-Fahrgestell mit Ein-/Aus-Schalter und Anschlusskabel

    > Restentleerungsventil DN 15 fr sterile Prozesse> Entleerungsanschluss DN 15> Beheizbares Gehuse> Eingebauter Flanschring fr geschraubte Gehusedeckel

    (HPM-Ausfhrung bis 25 bar)> Sonderlackierung fr Motor und Guss- oder Stahlteile

    Pos. Bauteil Werkstoff

    1 Laufrad CrNiMo-Stahl 1.4404/1.4435

    2 Gehuse CrNiMo-Stahl 1.4404/1.4435

    3 Wellendich-tung

    Sterilanwendungen:SiC/SiC/EPDMHygieneanwendungen: Kohle/Edelstahl/EPDM oder FKM

    4 Pumpenwelle CrNiMo-Stahl 1.4571

    5 Motor

    6 Verkleidung Edelstahl

    7 Pumpenfu Edelstahl/Grauguss

    Standardausfhrung Kurzbeschreibung

    Euro-HYGIA AdaptaHorizontale Aufstellung, Adapta-Lagertrger

    Euro-HYGIA Adapta SUPER

    Horizontale Aufstellung, Adapta-Lagertrger, Motor mit Edelstahlverkleidung

    Euro-HYGIA Bloc Horizontale Aufstellung

    Euro-HYGIA Bloc-SUPERHorizontale Aufstellung, Motor mit Edelstahlverkleidung

    Ausfhrungen auf Anfrage Kurzbeschreibung

    Euro-HYGIA Adapta-VVertikale Aufstellung, Adapta-Lagertrger

    Euro-HYGIA Bloc-V Vertikale Aufstellung

    Euro-HYGIA CNHorizontale Aufstellung, auf Grundplatte

    Euro-HYGIA tronic

    Horizontale/Vertikale Aufstellung, Motor mit integriertem Frequenzumrichter (bis 7,5 kW/50 Hz)

  • Euro-HYGIA

    15.1-4

    Lesen von Kennliniendiagrammen

    0 4 8 12 16 20 24 28 32 Q [m/h]

    0

    5

    10

    15

    20

    25

    30

    35

    40

    45

    50

    55

    H[m]

    Euro-HYGIA I50 Hz

    /185

    /155

    /120

    0 4 8 12 16 20 24 28 32 Q [m/h]

    0

    1

    2

    3

    4

    5

    6

    P2[kW]

    /185

    /155

    /120

    0 4 8 12 16 20 24 28 32 Q [m/h]

    25

    30

    35

    40

    45

    50

    55

    60[%]Eta

    /185/155

    /120

    0 4 8 12 16 20 24 28 32 Q [m/h]

    0.0

    0.5

    1.0

    1.5

    2.0

    2.5

    [m]NPSH

    0 2 4 6 8 10 Q [l/s]

    /185

    /155

    /120

    Die Leistungskennlinie zeigt den Verlauf der Pumpenaufnahmeleistung [P2] in Abhngig-keit vom Frderstrom fr verschiedene Lauf-raddurchmesser.

    Pumpentyp und Frequenz

    Q-H-Kennlinie fr verschiedene Laufraddurch-messer

    Die Eta-Kurven zeigen den Verlauf des Wirkungsgrades in Abhngigkeit vom Frderstrom fr verschiedene Laufraddurchmesser.

    Die NPSH-Kurven zeigen den Verlauf des NPSH-Wertes in Abhngigkeit vom Frderstrom fr verschiedene Laufraddurch-messer.

  • 15.1-5

    Euro-HYGIALesen von Kennlinien Kennlinienbedeutung

    Euro

    -HYG

    IA

    15.1

    KennlinienbedingungenFr die Kennlinien auf den nachfolgenden Seiten gelten folgendeBedingungen: Toleranzen nach ISO 9906, Anhang A.

    Die QH-Kennlinien der einzelnen Pumpentypen gelten fr aktuel-le Drehzahlen von 3-phasigen Motoren.Zur Ermittlung der Kennlinie wird als Frdermedium luftfreiesWasser mit einer Medientemperatur von 20C verwendet.Die abgebildeten Kennlinien gelten fr Medien mit einer kinema-tischen Viskositt von 1 mm2/s (1cSt.).Sind die Dichte und/oder Viskositt des Frdermediums gre

Welcome message from author
This document is posted to help you gain knowledge. Please leave a comment to let me know what you think about it! Share it to your friends and learn new things together.