Top Banner

Click here to load reader

Institut für Religionswissenschaft Kommentiertes ... · PDF fileVeranstaltungsschlüssel des IRW Den einzelnen Veranstaltungsorten und Zeiten sind Zahlen in fetter Schrift nachgeordnet,

Aug 06, 2019

ReportDownload

Documents

vantuong

  • Institut fr Religionswissenschaft

    Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis

    Magister

    Zur Anzeige wird der QuickTime Dekompressor TIFF (Unkomprimiert)

    bentigt.

    Wintersemester 2007/2008

    1

  • Inhalt:

    Allgemeine Informationen 2

    Veranstaltungsbersicht 6

    Kommentare 13

    Vorlesungen 13

    Proseminare (Grundstudium) 18

    bungen 29

    Hauptseminare (Hauptstudium) 32

    Oberseminare und Kolloquien 40

    2

  • Allgemeine Informationen

    Vorbemerkung

    Da ein Groteil des religionswissenschaftlichen Lehrangebots interdisziplinr ist, haben wir oft keinen Einfluss auf mgliche nderungen bis zum Semesterbeginn. Die Aushnge des Lehrveranstaltungsprogramms im Institut werden laufend aktualisiert. Alle Lehrveranstaltungen des Instituts fr Religionswissenschaft sind kommentiert, Veranstaltungen anderer Institute nur zum Teil.

    Sprechstunden

    Professor Dr. Inken Prohl/ Institutsleiterin Allgemeine Sprechstunde:: Mo 12:00 14:00 Uhr(Anmeldung im Sekretariat erforderlich!)

    Professor Dr. Gregor Ahn Allgemeine Sprechstunde: Mo 11:00 13:00 Uhr

    14:00 16:00 Uhr (Anmeldung im Sekretariat erforderlich!)

    Dipl. theol. Kerstin Radde- Antweiler Beratung fr Studienanfnger: Mo 13:00-14:00 UhrKatharina Wilkens, M.A. in der vorlesungsfreien Zeit n.V.

    (Anmeldung unter Moodle oder ber [email protected])

    Fachschaft: jeden 1. und 3. Donnerstag um 19:00 Uhr im Institut fr Religionswissenschaft. Kontakt: [email protected]

    ffnungszeiten des Sekretariats

    im Semester: Mo 10:00 14:00; Di u. Mi 10:00 12:00 u. 14:00 16:00; Do u. Fr 10:00 12:00

    in der vorlesungsfreien Zeit: Mo Fr, jeweils 10:00 12:00

    Telefon: 06221 / 54 76 22

    ffnungszeiten der Bibliothek

    im Semester und der vorlesungsfreien Zeit: Mo Fr 10:00 13:00 Uhr und 14:00 17:00 Uhr

    Termine fr das Wintersemester 2007/2008

    Semesterdauer: 01.10.2007 31.03.2008

    Vorlesungsdauer: 15.10.2007 09.02.2008

    Vorlesungsfrei: 22.12. 2007 06.01.2008 11.02.2007 06.04. 2008

    Rckmeldung zum Sommersemster 08: 15.01.2008 15.02.2008

    Moodle

    Die Universitt Heidelberg hat fr ihre Studierenden die E-learning Plattform Moodle eingefhrt, an der auch

    3

  • das Institut fr Religionswissenschaft partizipiert. Auf der E-learning Plattform werden allgemeine Informationen, Anmeldelisten und Literatur zu einigen Lehrveranstaltungen des IRWs sowie Informationen zu den Schlsselkompetenztutorien bereitgestellt. Moodle ist ein dynamisches System, das sich durch stndige Aktualisierung und Ergnzung auszeichnet. Es setzt daher die Bereitschaft der Studierenden voraus, es regelmig zu nutzen und seine Funktionen (z.B. Anmeldung zu Veranstaltungen und Sprechstunden, Herunterladen und Ausdrucken der Artikel) in die Arbeitsablufe zu integrieren. Jeder Studierende kann sich mit seinem Account des Universittsrechenzentrums (URZ) in die E-Learning Plattform einloggen. Der Link zu Moodle findet sich auf der Homepage des Instituts:

    http://www.zegk.uni-heidelberg.de/religionswissenschaft/

    Semesterbegrung

    Am ersten Tag des neuen Semesters (15. Oktoberl 2007) ldt das Institut fr Religionswissenschaft herzlich zu einer Semesterbegrung ein. Die Veranstaltung findet von 10:00 12:00 Uhr im Ehemaligen Senatssaal der Neuen Universitt statt. Eingeladen sind nicht nur Erstsemester, sondern alle Studierende des Faches Religionswissenschaft. Die Professoren und Dozenten werden sich vorstellen und einen berblick ber ihre Veranstaltungen geben.

    Erstsemester Einfhrung und Orientierungseinheit Grundstudium

    Das Institut fr Religionswissenschaft bietet in Zusammenarbeit mit der Fachschaft Religionswissenschaft eine zweitgige Veranstaltung zur Einfhrung in Studium und Universitt sowie zur Orientierung im Grundstudium Religionswissenschaft an. Diese Veranstaltung richtet sich primr an Studienanfnger. Ziel ist es, erste Einblicke in Strukturen von Universitt und Studium der Religionswissenschaft zu vermitteln, sowie erste Hilfestellungen fr das Uni-Leben im Allgemeinen zu geben. Zeit: Am Montag, den 08.10.2007 und Dienstag, den 09.10.2007 von 10:00 bis 18:00 Uhr

    (Die Anwesenheit an beiden Tagen wird dringend empfohlen) Ort: siehe Aushang im InstitutAnmeldung: [email protected] Schlsselkompetenz-Tutorien

    Neben der Beschftigung mit den Inhalten des Studienfaches verlangt das Studium auch Fhigkeiten wie geschickte Zeit- und Arbeitsplanung, Rhetorik, Prsentation, Methoden wissenschaftlichen Schreibens und die Kompetenz, das Studium und die Examenszeit zielgerichtet zu planen. Diese so genannten Schlsselkompetenzen werden in Tutorien vermittelt, die das Institut fr Religionswissenschaft in Zusammenarbeit mit der Abteilung Schlsselkompetenzen des Zentrums fr Studienberatung und Weiterbildung im Sommersemester anbietet. Die Erfahrung aus frheren Veranstaltungen hat gezeigt, dass die Besucher im Schnitt deutlich erfolgreicher ihr Studium meistern. Die Teilnahme ist freiwillig, wird aber allen Studierenden unbedingt empfohlen. Die jeweiligen Termine werden auf der E-learning Plattform Moodle bekannt gegeben.

    Aktuelle nderungen

    Allgemeine Informationen ber Personal und Einrichtungen der Universitt Heidelberg, einschlielich Kontaktangaben, sowie die aktuellsten nderungen des Vorlesungsverzeichnisses bietet das Informationssystem der Universitt Heidelberg im Internet unter:

    http://lsf.uni-heidelberg.de/

    4

    http://lsf.uni-heidelberg.de/http://www.zegk.uni-heidelberg.de/religionswissenschaft/
  • Veranstaltungsschlssel des IRW

    Den einzelnen Veranstaltungsorten und Zeiten sind Zahlen in fetter Schrift nachgeordnet, die auf folgenden Schlssel zur Anrechnung der Scheine hinweisen.

    Grundstudium:1 Orientierungsprfung / Einfhrung in die RW2 Proseminar Methodologie / Disziplingeschichte der RW3 Proseminar Religionsgeschichte aus dem ILR (Interdisziplinres Lehrangebot Religionswissenschaft)4 Proseminar oder Vorlesung (+ Prfung) aus dem ILR

    Hauptstudium:5 Hauptseminar Komparatistik6 Hauptseminar Religionsgeschichte aus dem ILR7 Hauptseminar oder Vorlesung (+ Prfung) aus dem ILR8 Hauptseminar oder Vorlesung (+ Prfung) aus dem ILR- kein Scheinerwerb mglich

    5

  • Veranstaltungen desInstituts fr Religionswissenschaft (IRW) und des

    Interdisziplinren Lehrangebots Religionswissenschaft (ILR)

    Vorlesungen

    Geschichte der Prof. Dr. Gregor Ahn Do 16:00 18:00, Nuni HS 15Religionswissenschaft (IRW)

    V, 2 SWS 1

    Einfhrung in den weltweiten Prof. Dr. Michael Bergunder Mo 14:00-16:00, Nuni HS 6Islam (IRW)

    V, 2 SWS 4,7,8

    Zur Sozialgeschichte des Prof. Dr. Inken Prohl Mo 10:00-12:00, Nuni Ehem.Buddhismus (IRW) Senatssaal

    V, 2 SWS 4,7,8

    Geschichte der Juden in Prof. Dr. Heinz- Dietrich Di 11:00-13:00, HistSem HSOsteuropa, 1200 1939 Lwe(ILR)

    V, 2 SWS 4,7,8

    Hinduismus I: Mythologie des Prof. Dr. Axel Michaels Mi 11:00-13:00, Nuni HS 4Hinduismus (ILR)

    V, 2 SWS 4,7,8

    Einfhrung in die Dr. Jens Mo 09:00-11:00, Nuni HS 14Religionsethnologie (ILR) Kreinath

    V, 2 SWS 4,7,8

    Grundbegriffe des Prof. Dr. Daniel Mi 10:00-12:00, HfJS R 211Judentums (ILR) Krochmalnik

    V, 2 SWS 4,7,8

    Das Alte Testament Prof. Dr. Manfred Mi 19:00-20:30, Heuscheuer I Rahmen der antiken OemingKulturen (ILR)

    RingV -

    Die griechische Mantik von N.N. Fr 11:00-13:00, Nuni EhemHomer bis Alexander (ILR) Senatsaal

    6

  • V, 2 SWS 4,7,8

    Proseminare und Lektrekurse (Grundstudium)

    Textlektre zur Geschichte Bernd Otto, M.A. Mo 16:00 18:00, Nuni HS 2der Religionswissenschaft Beginn: 22.10.(IRW) Dipl. Theol. Kerstin Radde- Mi 09:00 11:00, SgU 0011

    Antweiler Beginn: 24.10.Isabel Laack Mi 11:00 13:00, SgU 0011

    Beginn: 24.10.Elisabeth Schoepke, M.A. Fr 11:00 13:00, Nuni HS 3

    PS, 2 SWS 1 Dr. Jens Kreinath n.V.

    Religionswissenschaftliche Dr. Michael Blume Blockseminar,Prsentationen zum Thema Termine siehe KommentarEvolution der Religion(en)(IRW)

    PS, 2 SWS 4

    Religion on the Screen- Simone Heidbrink, M.A. Mi 16:00-18:00, Nuni HS 1Methodologische und Nadja Miczek, M.A. Beginn: 24. Oktober 2007Methodische GrundlagenreligionswissenschaftlicherInternetforschung (IRW)

    PS, 2 SWS 2,4

    Kooperation mit der Heidelberger Alexandra Heidle, M.A. Di 16:00-18:00, SgU0011Kinderuni: Religion aus Kinderaugen sehen (IRW)

    PS 2 SWS 4

    Willkommen in der Matrix- Dr. Matthias Hurst Blockseminar.Medienkultur, Spiritualitt Termine siehe Kommentarund populres Kino

    PS, 2 SWS 4

    Total verhext- Wicca und Dipl. Theol. Kerstin Radde- Mi 11:00-13:00, Nuni HS 3Fluffy Bunnies im rezenten AntweilerHexendiskurs (IRW)

    PS, 2 SWS 3,4

    Religion und Gesellschaft: Katja Rakow, M.A. Mi 14:00-16:00, Nuni HS 1Eine Einfhrung in dieReligionssoziologie (IRW)

    PS, 2 SWS 2,4

    Religionssthetik (IRW) Prof. Dr. Inken Prohl Do 10:00 12:00, Nuni HS 1

    PS, 2 SWS 2,4

    7

  • Buddhismus und Gewalt Prof, Dr. Inken Prohl Do 14:00-16:00, Nuni HS 2(IRW)

    L, 2 SWS 3,4

    Marienverehrung in einer Katharina Wilkens, M.A. Mi 09:00 11:00, Nuni HS 3globalisierten Welt (IRW)

    PS, 2 SWS 3,4

    Islam und Christentum (ILR) Prof. Dr. Michael Bergunder Mi 11:00-13:00, Karlstr.16 R 3

    PS, 2 SWS 3,4

    Wunder, Zauber, Vorahnung. Anja Eisenbei, M.A. Mo 09:00-11:00, IEK RBilder des Unvorstellbaren imMittelalter (ILR)

    PS, 2 SWS 3,4

    Die Pfingstbewegung Jr

Welcome message from author
This document is posted to help you gain knowledge. Please leave a comment to let me know what you think about it! Share it to your friends and learn new things together.