Top Banner
Seite 14 Donnerstag, 22. Januar 2015 Nr. 4 Jahrgang 25/2015 Südthüringer RUNDSCHAU HIGHLIGHTS IN IHRER REGION TICKETHOTLINE: 0951/23837 ONLINE: WWW.KARTENKIOSK-BAMBERG.DE SCHLOSS EYRICHSHOF OPEN AIR 2015 16.7.15 BLACKMORE'S NIGHT 15.7.15 NABUCCO OPER VON GIUSEPPE VERDI 17.7.15 HEISSMANN & RASSAU 18.7.15 REA GARVEY 19.7.15 PINK FLOYD PERFORMED BY ECHOES www.open-air-sommer.de 21.08.2015 SCHLOSSPLATZ COBURG 22.08.2015 SCHLOSSPLATZ COBURG 20.08.2015 SCHLOSSPLATZ COBURG OPEN AIR 2015 JAHN-GELÄNDE FORCHHEIM 20. JUNI 2015 19. JUNI 2015 28.08.2015 VOLKSFESTPL ATZ BAYREUTH Sichern Sie sich Ihre Karten an allen bekannten VVK-Stellen. Die über 200 Stände laden zum Treffen, Plaudern, Schmausen und natürlich zum Kaufen ein. Foto: Stadt Römhild Ein Markt mit Tradition – der 215. Kalte Markt in Römhild Römhild. Die Stadt Römhild erwartet am 29. Januar 2015 wie- der tausende Besucher zu ihrem Traditionsmarkt. Bereits am Vortag ist die Innen- stand der Stadt Römhild für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Vielzahl der Händler reist bereits am Mittwoch in die süd- thüringische Stadt. Die letzten Einweisungen erfolgen am Don- nerstag ab 5 Uhr. Dann beginnt das große Treiben auf dem Markt. Die gesamte Innenstadt füllt sich nach und nach. Spätestens ab 10 Uhr befindet sich alles auf dem Markt was Beine hat. Der treue Besucher schätzt das breitgefä- cherte Angebot von Holz-, Korb,- Kork,- Porzellan- und Spielwaren. Waren des täglichen Bedarfs, Kinderbekleidung, Strickwa- ren, Felle, Messeneuheiten, Süßigkeiten sowie Wurst- und Fleischwaren vom Pferd oder Spe- zialitäten aus Thüringen und der Rhön, aus Tirol oder Italien, das und noch viel mehr finden Sie an den Marktständen. Wie sagt man so schön, es gibt alles was das Herz begehrt. Die über 200 Stän- de laden zum Treffen, Plaudern, Schmausen und natürlich zum Kaufen ein. Für den Besucher des Kalten Marktes heißt es deshalb, viel Zeit einzuplanen, keinen Straßenzug zu verpassen, es gibt viel zu sehen und zu entdecken und immer wieder kann man alte Bekannte treffen, die man wahr- scheinlich nur einmal im Jahr zu Gesicht bekommt, und zwar zum Römhilder Kalten Markt. Deshalb ist der Kalte Markt auch jedes Jahr ein Treffpunkt für Jung und Alt aus nah und fern. Die Freunde des Floh- und Trödelmarktes werden in der Schlossgasse wieder fündig wer- den. Anmeldungen sind hier noch möglich. Der Römhilder Kaninchen- zuchtverein organisiert auch dieses Jahr wieder in seinem Vereinsheim (Gustav-Friedrich- Höfling-Str.) eine Rassekanin- chenausstellung mit Verkauf. Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Einen Wehrmutstropfen hat der 215. Kram- und Tauben- markt. Die Kleintierbörse befin- det sich zwar wieder auf dem hinteren Schlosshof. Doch leider kann in diesem Jahr aufgrund des Geflügelpest-Geschehens in Deutschland der Markt nur unter starken Einschränkungen statt- finden. Der Verkauf, Tausch oder das Verschenken von Geflügel ist komplett untersagt. Somit dürf- ten nur Kleintiere, wie z. B. Ka- ninchen, Meerschweinchen und Ziervögel zum Markt verbracht und verkauft werden. Wer vom ganzen Treiben noch nicht genug hat, der sollte sich nach einem ausgiebigen Besuch des Marktes in den Gaststätten der Stadt Römhild zu einem ge- mütlichen Ausklang einfinden. In diesem Sinne wünscht die Stadt Römhild allen Römhildern und ihren Gästen einen erlebnis- reichen 215. Kalten Markt. Stadt Römhild Veranstalter Informationsveranstaltung zum gesetzlichen Mindestlohn Suhl (IHK). Am Dienstag, dem 27. Januar 2015, um 16.30 Uhr findet in der Handwerkskam- mer Südthüringen in Suhl, Ro- sa-Luxemburg- Straße 7-9 eine Informationsveranstaltung zum gesetzlichen Mindestlohn statt. Ein flächendeckender gesetz- licher Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro (Brutto) je Zeitstunde wurde zum 1. Januar 2015 für das gesamte Bundesgebiet einge- führt. In der Veranstaltung wird über den Anwendungsbereich und zu Ausnahmen des Mindest- lohnes sowie zu dessen Berech- nung und Bestandteilen infor- miert. Es werden Hinweise zu den Dokumentationspflichten und zur Kontrolle und Haftung des Arbeitgebers gegeben. Die Teilnahme an der Informa- tionsveranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung über Weiterbil- dungsberater Sandro Dressel, Te- lefon 03681/370225 oder E-Mail sandro.dressel@hwk-suedthue- ringen.de. Informationen zur Verkehrssitua- tion zum Kalten Markt in Römhild Römhild. Die gesamte Innen- stadt ist ab Mittwoch, dem 28. Januar 2015, 10 Uhr bis Don- nerstag, dem 29. Januar 2015, 18 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Umleitung aus Rich- tung Meiningen / Hildburghau- sen führt vom Viehmarkt über Mühlendamm, Mühlenstraße zur Kreuzung Milzer / Mendhäuser Straße in Richtung Bad Königs- hofen. Aus Richtung Bad Königshofen: Umleitung Kreuzung Milzer / Mendhäuser Straße über Stein- weg, Alte Hindfelder Straße und Viehmarkt in Richtung Meinin- gen und Hildburghausen. Parkmöglichkeiten für die Be- sucher des Marktes: Parkplätze Meininger Straße, Technikgelän- de der LEV in der Mühlenstraße, Herrensee sowie Parkplätze in der Mendhäuser Straße. Durch den Schwerlastverkehr ist die Stadt Römhild weiträumig zu umfahren. Aus Richtung Bad Königshofen über Mendhausen, Wolfmannshausen, Westenfeld in Richtung Meiningen. Aus Richtung Meiningen über Westenfeld in Richtung Hildburg- hausen und über Wolfmanns- hausen, Mendhausen in Rich- tung Bad Königshofen. Die Um- fahrung ist ausgeschildert und wird ständig durch den Verkehrs- funk bekanntgegeben. Es ist HAIden was los beim Karneval mit dem SCC Schleusingen. Die Haie sind weg aus der Bertholdsburg, jetzt funkeln dort Kristalle. HAIden was los ist in Schleusingen trotzdem. Am 7. Fe- bruar 2015 lädt der SCC Slusia zu seinem Büttenabend ein, und am Valentinstag, Samstag den 14. Febru- ar 2015, zum Faschingsball, der unter dem zusätzlichen Motto steht „Nur die Liebe zählt“. Aber zunächst wird es also beim großen Büttenabend HAIden rund gehen. Purzelgarde, Gi- rly Dancers und große Garde haben im Garde- und Showtanz keine lange Weihnachtspause eingelegt, denn die Saison ist kurz und es sollen alle in Form bleiben, damit sie die Bei- ne auch zum Büttenabend HAIden hoch werfen können. Und, um beim Eingangsbild mit Haien und Kristal- len zu bleiben: „Es ist nicht alles Gold was glänzt“ werden beispielswei- se die Girly Dancers im Showtanz zeigen. Die Büttenredner haben das lokale Geschehen sowie das in Deutschland und der Welt weiter im Auge behalten und werden ihre HAIden schlauen Erkenntnisse gern den Schleusinger Faschingsfreun- den mitteilen. Rudi aus Suhl wird ebenfalls mal wieder beim SCC vor- beischauen, diesmal nicht mit sei- nem alten Kumpel Charlie, sondern einem oder einer neuen an seiner Seite. Außerdem kommen die Ano- nymics aus Suhl, immer ein Höhe- punkt für Freunde der geschliffenen und zugleich gesungenen Wortakro- batik. Tja und dann gibt es zu guter Letzt auch noch Besuch vom Olymp, wo die Götter, nein Verzeihung, die Herren des Männerballetts, verrückt- spielen und dem bunten Treiben auf der Bühne schließlich ein Ende set- zen. Am Faschingssamstag erwartet der SCC ab 14.30 Uhr zunächst seine kleinen Gäste zum Kinderfasching. Mit Ballonmodellierer und Fotoecke sowie viel Spiel und Spaß wird der Nachmittag wie im Fluge vergehen. Abends steht der Faschingsball ab 20.11 Uhr unter dem Motto: „Nur die Liebe zählt“. Das Programm ver- spricht Tanz und Spaß für und mit dem Publikum. Und wer bis 20:11 Uhr da ist, bekommt ein Glas Sekt zur Begrüßung. Es lohnt sich also auf jeden Fall, sich HAIden schnell noch Karten zu besorgen für den Büttena- bend und den Faschingsball – entwe- der im Reisebüro am Markt, bei Fa- milie Sommer Telefon 036841 40608 oder per Mail [email protected]. Die Termine nochmal im Über- blick: - Samstag, 7. Februar 2015, 19.31 Uhr: Büttenabend; - Samstag, 14. Februar 2015, 14.30 Uhr: Kinderfasching; - Samstag, 14. Februar 2015, 20.11 Uhr: Große Valentinstag-Faschings- party „Nur die Liebe zählt“. www.sccslusia.de Die Haie sind weg aus der Bertholdsburg, jetzt funkeln dort Kri- stalle. HAIden was los ist in Schleusingen trotzdem. Foto: SCC Slusia
1

HIGHLIGHTS IN IHRER REGION · Seite 14 Donnerstag, 22. Januar 2015 Südthüringer RUNDSCHAU Nr. 4 Jahrgang 25/2015 HIGHLIGHTS IN IHRER REGION TICKETHOTLINE: 0951/23837 ONLINE:

Oct 04, 2019

Download

Documents

dariahiddleston
Welcome message from author
This document is posted to help you gain knowledge. Please leave a comment to let me know what you think about it! Share it to your friends and learn new things together.
Transcript
Page 1: HIGHLIGHTS IN IHRER REGION · Seite 14 Donnerstag, 22. Januar 2015 Südthüringer RUNDSCHAU Nr. 4 Jahrgang 25/2015 HIGHLIGHTS IN IHRER REGION TICKETHOTLINE: 0951/23837 ONLINE:

Seite 14 Donnerstag, 22. Januar 2015 Nr. 4 Jahrgang 25/2015Südthüringer RUNDSCHAU

HIGHLIGHTS IN IHRER REGION

TICKETHOTLINE: 0951/23837 ONLINE: WWW.KARTENKIOSK-BAMBERG.DE

SCHLOSS EYRICHSHOF

OPEN AIR 2015

16.7.15

BLACKMORE'S NIGHT

15.7.15

NABUCCOOPER VON GIUSEPPE VERDI

17.7.15 HEISSMANN &

RASSAU18.7.15

REA GARVEY 19.7.15

PINK FLOYDPERFORMED BY ECHOES

www.open-air-sommer.de

21.08.2015 SCHLOSSPLATZ COBURG

22.08.2015 SCHLOSSPLATZ COBURG 20.08.2015 SCHLOSSPLATZ COBURG

OPEN AIR 2015JAHN-GELÄNDE FORCHHEIM

20.JUNI2015

19.JUNI2015

28.08.2015VOLKSFESTPL ATZ BAYREUTH

Sichern Sie sich Ihre Karten an allen bekannten VVK-Stellen.

Die über 200 Stände laden zum Treffen, Plaudern, Schmausen und natürlich zum Kaufen ein. Foto: Stadt Römhild

Ein Markt mit Tradition – der 215. Kalte Markt in Römhild

Römhild. Die Stadt Römhild erwartet am 29. Januar 2015 wie-der tausende Besucher zu ihrem Traditionsmarkt.

Bereits am Vortag ist die Innen-stand der Stadt Römhild für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Eine Vielzahl der Händler reist bereits am Mittwoch in die süd-thüringische Stadt. Die letzten Einweisungen erfolgen am Don-nerstag ab 5 Uhr. Dann beginnt das große Treiben auf dem Markt. Die gesamte Innenstadt füllt sich nach und nach. Spätestens ab 10 Uhr befindet sich alles auf dem Markt was Beine hat. Der treue Besucher schätzt das breitgefä-cherte Angebot von Holz-, Korb,- Kork,- Porzellan- und Spielwaren. Waren des täglichen Bedarfs, Kinderbekleidung, Strickwa-ren, Felle, Messeneuheiten, Süßigkeiten sowie Wurst- und Fleischwaren vom Pferd oder Spe-zialitäten aus Thüringen und der Rhön, aus Tirol oder Italien, das und noch viel mehr finden Sie an

den Marktständen. Wie sagt man so schön, es gibt alles was das Herz begehrt. Die über 200 Stän-de laden zum Treffen, Plaudern, Schmausen und natürlich zum Kaufen ein. Für den Besucher des Kalten Marktes heißt es deshalb, viel Zeit einzuplanen, keinen Straßenzug zu verpassen, es gibt viel zu sehen und zu entdecken und immer wieder kann man alte Bekannte treffen, die man wahr-scheinlich nur einmal im Jahr zu Gesicht bekommt, und zwar zum Römhilder Kalten Markt. Deshalb ist der Kalte Markt auch jedes Jahr ein Treffpunkt für Jung und Alt aus nah und fern.

Die Freunde des Floh- und Trödelmarktes werden in der Schlossgasse wieder fündig wer-den. Anmeldungen sind hier noch möglich.

Der Römhilder Kaninchen-zuchtverein organisiert auch dieses Jahr wieder in seinem Vereinsheim (Gustav-Friedrich-Höfling-Str.) eine Rassekanin-

chenausstellung mit Verkauf. Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Einen Wehrmutstropfen hat der 215. Kram- und Tauben-markt. Die Kleintierbörse befin-det sich zwar wieder auf dem hinteren Schlosshof. Doch leider kann in diesem Jahr aufgrund des Geflügelpest-Geschehens in Deutschland der Markt nur unter starken Einschränkungen statt-finden. Der Verkauf, Tausch oder das Verschenken von Geflügel ist komplett untersagt. Somit dürf-ten nur Kleintiere, wie z. B. Ka-

ninchen, Meerschweinchen und Ziervögel zum Markt verbracht und verkauft werden.

Wer vom ganzen Treiben noch nicht genug hat, der sollte sich nach einem ausgiebigen Besuch des Marktes in den Gaststätten der Stadt Römhild zu einem ge-mütlichen Ausklang einfinden.

In diesem Sinne wünscht die Stadt Römhild allen Römhildern und ihren Gästen einen erlebnis-reichen 215. Kalten Markt.

Stadt RömhildVeranstalter

Informationsveranstaltung zum gesetzlichen Mindestlohn

Suhl (IHK). Am Dienstag, dem 27. Januar 2015, um 16.30 Uhr findet in der Handwerkskam-mer Südthüringen in Suhl, Ro-sa-Luxemburg- Straße 7-9 eine Informationsveranstaltung zum gesetzlichen Mindestlohn statt.

Ein flächendeckender gesetz-licher Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro (Brutto) je Zeitstunde wurde zum 1. Januar 2015 für das gesamte Bundesgebiet einge-führt. In der Veranstaltung wird über den Anwendungsbereich

und zu Ausnahmen des Mindest-lohnes sowie zu dessen Berech-nung und Bestandteilen infor-miert. Es werden Hinweise zu den Dokumentationspflichten und zur Kontrolle und Haftung des Arbeitgebers gegeben.

Die Teilnahme an der Informa-tionsveranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung über Weiterbil-dungsberater Sandro Dressel, Te-lefon 03681/370225 oder E-Mail [email protected].

Informationen zur Verkehrssitua-tion zum Kalten Markt in Römhild

Römhild. Die gesamte Innen-stadt ist ab Mittwoch, dem 28. Januar 2015, 10 Uhr bis Don-nerstag, dem 29. Januar 2015, 18 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Umleitung aus Rich-tung Meiningen / Hildburghau-sen führt vom Viehmarkt über Mühlendamm, Mühlenstraße zur Kreuzung Milzer / Mendhäuser Straße in Richtung Bad Königs-hofen.

Aus Richtung Bad Königshofen: Umleitung Kreuzung Milzer /Mendhäuser Straße über Stein-weg, Alte Hindfelder Straße und Viehmarkt in Richtung Meinin-gen und Hildburghausen.

Parkmöglichkeiten für die Be-

sucher des Marktes: Parkplätze Meininger Straße, Technikgelän-de der LEV in der Mühlenstraße, Herrensee sowie Parkplätze in der Mendhäuser Straße.

Durch den Schwerlastverkehr ist die Stadt Römhild weiträumig zu umfahren. Aus Richtung Bad Königshofen über Mendhausen, Wolfmannshausen, Westenfeld in Richtung Meiningen.

Aus Richtung Meiningen über Westenfeld in Richtung Hildburg-hausen und über Wolfmanns-hausen, Mendhausen in Rich-tung Bad Königshofen. Die Um-fahrung ist ausgeschildert und wird ständig durch den Verkehrs-funk bekanntgegeben.

Es ist HAIden was los beim Karneval mit dem SCC

Schleusingen. Die Haie sind weg aus der Bertholdsburg, jetzt funkeln dort Kristalle. HAIden was los ist in Schleusingen trotzdem. Am 7. Fe-bruar 2015 lädt der SCC Slusia zu seinem Büttenabend ein, und amValentinstag, Samstag den 14. Febru-ar 2015, zum Faschingsball, der unter dem zusätzlichen Motto steht „Nur die Liebe zählt“. Aber zunächst wird es also beim großen Büttenabend HAIden rund gehen. Purzelgarde, Gi-rly Dancers und große Garde haben im Garde- und Showtanz keine lange Weihnachtspause eingelegt, denn die Saison ist kurz und es sollen alle in Form bleiben, damit sie die Bei-ne auch zum Büttenabend HAIden hoch werfen können. Und, um beim Eingangsbild mit Haien und Kristal-len zu bleiben: „Es ist nicht alles Goldwas glänzt“ werden beispielswei-se die Girly Dancers im Showtanz zeigen. Die Büttenredner haben das lokale Geschehen sowie das in Deutschland und der Welt weiter im Auge behalten und werden ihre HAIden schlauen Erkenntnisse gern den Schleusinger Faschingsfreun-den mitteilen. Rudi aus Suhl wird ebenfalls mal wieder beim SCC vor-beischauen, diesmal nicht mit sei-nem alten Kumpel Charlie, sondern einem oder einer neuen an seiner Seite. Außerdem kommen die Ano-nymics aus Suhl, immer ein Höhe-punkt für Freunde der geschliffenen

und zugleich gesungenen Wortakro-batik. Tja und dann gibt es zu guter Letzt auch noch Besuch vom Olymp, wo die Götter, nein Verzeihung, die Herren des Männerballetts, verrückt-spielen und dem bunten Treiben auf der Bühne schließlich ein Ende set-zen. Am Faschingssamstag erwartet der SCC ab 14.30 Uhr zunächst seine kleinen Gäste zum Kinderfasching. Mit Ballonmodellierer und Fotoecke sowie viel Spiel und Spaß wird der Nachmittag wie im Fluge vergehen. Abends steht der Faschingsball ab 20.11 Uhr unter dem Motto: „Nur die Liebe zählt“. Das Programm ver-spricht Tanz und Spaß für und mit dem Publikum. Und wer bis 20:11 Uhr da ist, bekommt ein Glas Sekt zur Begrüßung. Es lohnt sich also auf jeden Fall, sich HAIden schnell noch Karten zu besorgen für den Büttena-bend und den Faschingsball – entwe-der im Reisebüro am Markt, bei Fa-milie Sommer Telefon 036841 40608 oder per Mail [email protected].

Die Termine nochmal im Über-blick:- Samstag, 7. Februar 2015, 19.31

Uhr: Büttenabend;- Samstag, 14. Februar 2015, 14.30

Uhr: Kinderfasching;- Samstag, 14. Februar 2015, 20.11

Uhr: Große Valentinstag-Faschings-party „Nur die Liebe zählt“.

www.sccslusia.de

Die Haie sind weg aus der Bertholdsburg, jetzt funkeln dort Kri-stalle. HAIden was los ist in Schleusingen trotzdem.

Foto: SCC Slusia