Top Banner

Click here to load reader

of 12

Fahrrad-Aktionen Fahrrad - Werkstatt Radfahr- training Fahrrad- Codierung Radfahrhelm- Beschaffung Spendenaktion Fahrräder für Uganda! Fahrzeug- bau Rad

Apr 05, 2015

ReportDownload

Documents

  • Folie 1
  • Folie 2
  • Fahrrad-Aktionen Fahrrad - Werkstatt Radfahr- training Fahrrad- Codierung Radfahrhelm- Beschaffung Spendenaktion Fahrrder fr Uganda! Fahrzeug- bau Rad- touren Spiele rund ums Rad Fahrrad-Checks an Schlerrdern Fahrrder fr alle! der Grund-, Haupt- und Werkrealschule GeRADstetten www.schule-geradstetten.de
  • Folie 3
  • Festzug-Spitze Radausflug Spezialrad- Fahrten Werkstatt-Arbeit Fahrrad-Skibob-Test Fahrrad-Stunt- Show Fahrrad-Rikscha-Anhnger auf einem Festzug
  • Folie 4
  • Das Angebot dieser freiwilligen Schlerarbeitsgemeinschaft richtet sich an Schlerinnen und Schler der Klassen 5 bis 9. Es hat sich gezeigt, dass sich eher Schler der Orientierungsstufe fr die Beschftigung mit Fahrrdern interessieren. Allerdings blieben manche Teilnehmer von der 5. bis in die 9. Klasse der AG treu! Auerdem war festzustellen, dass sich Jungen eher fr diese AG gewinnen lassen als Mdchen, die wiederum eher bereit waren auch ungeliebte Ttigkeiten (Aufrumen, Sortieren,...) zu bernehmen. Die AG findet wchentlich an einem Nachmittag statt und dauert zwei Unterrichtsstunden meistens aber lnger, weil manche Schler unbedingt noch etwas zu Ende bringen wollen, oder weil ihr Fahrrad fr eine sichere Heimfahrt noch nicht ganz instandgesetzt ist. Die Werkstatt musste im Lauf der Jahre mehrfach den Ort wechseln. Zu Beginn mussten wir uns mit dem Technikraum der Schule begngen. Spter erhielten wir einen eigenen Raum im Kellergeschoss des Grundschul- gebudes. Inzwischen hausen wir in einem alten Werkraum, der uns alleine zur Verfgung steht und der gro genug ist, so dass wir sogar Platz fr all die im Lauf der Zeit angesammelten Ersatzteile haben. Das Fahrradlager befindet sich in einem Nebenraum und enthlt zurzeit gut 50 Rder in unterschiedlichem Zustand. Und immer wieder einmal fhren wir Fahrrad-Technikkurse durch - fr Schler (insbesondere fr Mdchen) und auch fr Eltern (insbesondere fr Mtter)! Inhalte: - Individuelle Einstellung des Rads (Lenker, Sattel,...) auf den Krper - kleine Einstell- u. Wartungsarbeiten - Nothilfe unterwegs... Langjhrige AG-Teilnehmer assistieren dem AG-Leiter recht fachkundig. Manche Schler haben sich spezialisiert: Die eine kennt sich besonders gut beim Flicken ei- nes Platten aus, der andere ist fit bei der Fehlersuche und im Instandsetzen der Fahrradlichtanlage... Das nimmt Druck vom AG-Leiter, der sich nicht allen gleichzeitig zuwenden kann. Spezialwerkzeug T t i g k e i t e n:n: - das eigene Fahrrad warten, pflegen und instandsetzen - Instandsetzung von Fahrrdern, die man uns geschenkt hat - Schrottrder ausschlachten - Fahrrder von Gsten (Mitschler, ehemalige Schler, Eltern,...) warten - Spezialrder bauen (Exzenter-Rad, Rollerbike, Laufrad, Fahrrad-Bob,...) - Fahrzeuge bauen, die mit Muskelkraft betrieben werden (Seifenkisten,...) - Mitwirkung an Fahrrad-Checks (Beleuchtung, Betriebssicherheit,...) - Teilnahme mit Spezialrdern oder geschmckten eigenen Rdern an rtlichen Festzgen
  • Folie 5
  • brigens - So trgt man ein Fahrrad: Man stellt sich links neben sein Rad (denn rechts droht das Kettenfett!), umgreift mit der rechten Hand mglichst weit unten das Sattelrohr (dicht ber dem Tretlager); mit der linken Hand packt man am Lenker an. So kann man sein Rad auch leicht treppauf oder treppab tragen.. C) Wer wird Meister auf zwei Rdern? Ein Kollege hat an unserer Schule vor Jahren dieses ADAC-Radfahrturnier fr Drittklssler eingefhrt. Aufgaben: Anfahren, ber ein Schrgbrett fahren, Kreis fahren, ber ein Spurbrett fahren, Achter fahren, um- sehen und gezeigte Zahl merken, Spurwechsel, Slalom fahren und schlielich in einem festgelegten Bereich durch Abbremsen rechtzeitig zum Stehen kommen. (Nhere Informationen unter www.adac.de) A) Radfahrtechniktraining an Stationen (fr Drittklssler): 1 vom Gehweg (=Palette) von rechts aufsteigen, umsehen, anfahren, Slalom fahren und nach rechts auf Pal. absteigen 2 Htchentransport: Pylon (auf Stuhl o..) rechts aufnehmen und auf zweitem Stuhl absetzen, wenden und zurck ent- sprechend mit der linken Hand... 3 Wippe: ber eine Schaltafel mit einem leicht auerhalb der Mitte unterlegten (und gut befestigten!) Querholz fahren 4 Zielwerfen: einen Tennisball von einem Pylon aufnehmen (der z.B. auf einem Stuhl steht) und in einen Karton werfen 5 hnliche bungen zum Einhndigfahren, Umsehen,... - also zur technisch sicheren Beherrschung des Fahrrads ! B) Radfahrausbildung in Zusammen- arbeit mit der Jugendverkehrsschule des Verkehrserziehungsdienstes der Waib- linger Polizeidirektion Adressat: Viertklssler 4 bungseinheiten; die ersten beiden in der Sporthalle, die letzten beiden im ffentlichen Verkehrsraum. 5. Einheit = Prfungsfahrt D) Fr das Radfahrtraining von Anfngern haben wir ein kleines Faltblatt entwickelt, das vier sinnvolle Lernschritte zeigt und das bei uns angefordert werden kann! oder hinuntertragen.
  • Folie 6
  • Diese Aktion wird von der Polizei und der Initiative Sicherer Landkreis untersttzt. Unsere Schule hat sich anlsslich eines Schulfestes im Jahre 1996 erstmalig daran beteiligt. Wozu Fahrrad-Codierung? Die individuelle Kennzeichnung eines Fahrrads ermglicht es, das Rad etwa nach einem Diebstahl anhand der registrierten Schlsselzahlen eindeutig zu identifizieren. Wie wird die Codierung durchgefhrt? Eine 15-stellige Codiernummer wird in den Rahmen des Fahr- rads eingraviert und des Rostschutzes wegen - anschlieend mit einem Kunststoffaufkleber bedeckt. Das Graviergert und die ntigen Schlssel-Listen (Landkreis/ Wohnort/Strae) leihen wir uns beim Verkehrserziehungsdienst der Polizeidirektion Waiblingen aus. Zum Code gehren auch noch die Hausnummer und die Initialen des Fahrradbesitzers. (Unser fleiiger und geschickter Hausmeister hat sich mit der Codier-Sache technisch vertraut gemacht. Von ihm stammt auch der schne Vorschlag, die eingenommenen Spenden unserer Fahrrad-AG zukommen zu lassen.) Unser Hausmeister Matthias Dubberke
  • Folie 7
  • DerVerkehrssicherheits-Check drfte allgemein bekannt sein: Besitzt das Fahrrad alle (gesetzlich vorgeschriebenen) neun Teile? - Scheinwerfer, Rcklicht mit Rckstrahler, 4 Tretstrahler an den Pedalen, eine helltnende Klingel, 2 mal 2 Speichen- reflektoren (bzw. Leuchtreifen), Frontreflektor (wei), Groflchenrckstrahler (rot) und vor allem zwei voneinander unabhngig wirkende Bremsen? (Die strahlenden Teile sollten brigens nicht nur vorhanden, sondern auch unbeschdigt und sauber sein) Wir haben eine Checkliste erarbeitet, mit Hilfe derer jeder Schler sein Fahrrad selbststndig auf Betriebssicherheit hin berprfen kann insbesondere vor Radtouren! Diese (erprobte) Checkliste kann nebst Durchfhrungs- anleitung! per frankiertem und adressiertem Rckumschlag (DinA5 / 1,53 Euro) ebenso wie auch eine Beleuchtungs- Checkliste angefordert werden bei Herbert Jaisle, Achalmstrae 23, 73630 Remshalden Fax: 07151/70 20 42 e-mail: [email protected] oder [email protected])[email protected] Ab und zu vor allem im Herbst fhren wir Beleuchtungs-Checks an den im Fahrradschuppen abgestell- ten Schlerfahrrdern durch natrlich im Beisein der Besitzer! Eventuell notwendige Reparaturen an der Fahrrad-Lichtanlage bieten wir zu den AG-Zeiten kostenlos in unserer Fahrradwerkstatt an. Klingel- probe! Ruckelprobe! Klapperprobe ! Greif- probe! Wackel- probe! Schlag- probe! Der Betriebssicherheits-Check:...
  • Folie 8
  • Kurz nach Grndung unserer Fahrrad-AG im Jahre 1989 machten sich einzelne Eltern dafr stark, dass zumindest jedes Grundschulkind mit einem Radfahrhelm ausge- stattet werden konnte. Die damalige Elternbeiratsvorsitzende legte sich sehr ins Zeug und initiierte eine Radfahrhelm-Beschaffungsaktion. Interessierte Eltern konnten damals recht kostengnstig fr ihr Kind einen Radfahrhelm erwerben. (Diese sinnvolle Aktion wurde danach leider nicht mehr wiederholt.) Parallel dazu fand ein Vortragsabend statt, an dem ein Arzt ber Radfahrunflle und deren oft schlimme Folgen referierte. Des weiteren wurde im Unterricht ein Video vorgefhrt, das die positiven Wirkungen eines Radfahrhelms bei Unfllen demonstriert. Bedauerlicherweise ist inzwischen vermehrt zu beobachten, dass viele Schler ohne Radfahrhelm zur Schule radeln. Wir werden gelegentlich an alle Radfahrhelm-Trger unserer Schule kleine Preise ausgeben, die wir bei den rtlichen Banken gesammelt haben. Vielleicht trgt dies dazu bei, dass unsere Schler und deren Eltern! - wieder mehr Gefahrenbewusst- sein entwickeln? Wie muss der Radfahrhelm sitzen, damit er vor Verletzungen wirklich schtzt? Kleiner Tipp : Sanfte Schlagprobe gegen die Vorderkante des aufgesetzten Helms! - Der Helm darf dabei nicht nach hinten rutschen!! Nur so: ___________ _____________ ______________ _________ _____
  • Folie 9
  • Fahrrder fr Uganda! Wie fing es fr uns an ? Vor Jahren stieen wir durch einen kleinen Zeitungs- bericht auf dieses schne Projekt. Seither haben wir schon um die 3000 DM an Spendengeldern sammeln knnen. Jugendhilfe Ostafrika e.V.,Hagsfelder Allee 18, 76131 Karlsruhe Bankverbindung: Sparda-Bank Baden-Wrttemberg BLZ 600 908 00 Konto 10 323 70 12 Kontaktadresse: Emmeram Rahofer, Thankirchen 3, 83623 Dietramszell Tel. u. Fax: 08027/7114 Worum gehts ? Der Verein Jugendhilfe Ostafrika sammelt Geld, mit Hilfe dessen robuste Fahrrder in Indien beschafft und per Schiff im Container nach Uganda transportiert werden, wo diese Rder an Kooperativen, an Hebammen, Bauern, Hndler,... verbilligt abgegeben werden. Ein solches Rad kostet gut 90 Euro. Der Verein hat eine Reparaturwerkstatt eingerichtet und unter- sttzt auerdem Waisen und Schler durch Patenschaften. Worin besteht unser Beitrag ? Wir versuchen durch unterschiedlichste Aktionen Spendengelder zu sammeln: - Wettfahrten auf einem Fahrrad-Heimtrainer mit Fahrrad-Computer (Wer schafft in einer halben Minute die lngste Strecke?