Top Banner

Click here to load reader

DONAU SOJA & EUROPE SOYA · PDF fileDonau Soja Standard Donau Soja & Europe Soya Quality 3 Unsere Standards Europe Soya Soja ist •Aus Europa •Ohne Gentechnik • Ein...

Aug 19, 2019

ReportDownload

Documents

donhu

  • UNSERE STANDARDS

    & UNSER QUALITÄTSSYSTEM

    DONAU SOJA & EUROPE SOYA

  • • Kontrollierte Herkunft & regionale Produktion

    • Ohne Gentechnik

    • Rückverfolgbarkeit & Transparenz

    • Kontrollierte Qualität

    • Reduzierter Einsatz von Pflanzenschutzmitteln

    • Keine Landnutzungsänderung (no deforestation / no conversion)

    • Einhaltung der EU (ILO) Sozial- & Arbeitsrechtsstandards

    • Unterstützung des nachhaltigen Sojaanbaus

    Donau Soja & Europe Soya Quality 2

    Donau Soja & Europe Soya steht für…

  • Donau Soja Standard

    Donau Soja & Europe Soya Quality 3

    Unsere Standards

    Europe Soya Soja ist…

    • Aus Europa

    • Ohne Gentechnik

    • Ein Produkt kontrollierter Qualität und Herkunft

    • Optional: Mengenäquivalenzsystem

    Donau Soja Soja ist…

    • Aus der Donau Region

    • Ohne Gentechnik

    • Ein Produkt kontrollierter Qualität und Herkunft

    Europe Soya Standard

    Europe Soya wird unter denselben Prinzipien, Anforderungen und Zertifizierungssystem produziert wie Donau Soja.

    Donau Soja Ware kann zu Europe Soya werden, aber nicht umgekehrt.

  • Donau Soja & Europe Soya Quality 4

    Kontrollierte Herkunft

    Donau Soja (DS) ist herkunftsgesichert aus der Donau Region Europe Soya (ES) ist herkunftsgesichert aus Europa

    Diese Länder sind mit folgenden Teilgebieten bei Donau Soja inkludiert:

    DEUTSCHLAND: Bayern, Baden-Württemberg

    ITALIEN: Trentino Alto Adige, Friuli Venezia Giulia, Veneto, Emilia-Romagna, Lombardia, Piemont, Vallée d’Aoste

    POLEN: Dolnoslaskie, Opolskie, Slaskie, Swietokrzyskie, Podkarpackie, Malopolske

    UKRAINE: Uschgorod, Tschernowzy, Winniza, Odessa, Lwow, Ternopol, Chmelnizkij, Iwano-Frankovsm

  • Donau Soja & Europe Soya garantieren regionale Herkunft

    – from farm to fork!

    1. 3-stufiges Kontrollsystem

    2. IT gestütztes System der Chargenzertifizierung

    3. Herkunftsanalyse mittels Soja Isotopen Datenbank – einer weltweiten Innovation

    Donau Soja & Europe Soya Quality 5

    Rückverfolgbarkeit & Transparenz

  • Donau Soja & Europe Soya Quality 6

    Donau Soja & Europe Soya Kontrollen entlang der gesamten Kette:

    3-stufiges Kontrollsystem:

    1. Eigenmonitoring / QS-System

    2. DS/ES Zertifizierung durch unabhängige Kontrollstellen

    3. DS Überkontrollen

    1. Dreistufiges Kontrollsystem

  • Donau Soja & Europe Soya Quality 7

    2. System der Chargenzertifizierung

    Lagerstelle

    Händler

    Erstverarbeiter (Ölmühle, Toaster,

    Lebensmittelproduzent)

    Soja als Futtermittel

    Chargenzertifikate

    Landwirt

    Selbstverpflichtungserklärungen

    Soja für Lebensmittel

    oder Getränke

  • Donau Soja & Europe Soya Quality 8

    3. Isotopendatenbank

    Sammlung von ~800 Proben von den wesentlichen Sojaanbauregionen weltweit und speziell aus Europa

    In der Analyse werden die Muster der wesentlichen Isotope (C, N, S, O, H) aus den unterschiedlichen Soja Hauptanbaugebieten untersucht und kategorisiert.

    Durch eine Zuordnung der Isotopenmuster kann das Tool zur Ursprungsfeststellung von Sojabohnen, Schrot, SPC oder Sojaöl eingesetzt werden.

    Wurde diese Bohne in Europa

    angebaut? Antwort: Ja, mit einer

    “X”-hohen Wahrscheinlichkeit

    Analyse und Erstellung der Datenbank durch Imprint

    Analytics

  • Die gesamte Donau Soja und Europe Soya Ware ist “ohne Gentechnik”

    nach dem strengen deutschen Gesetz, dem österreichischen Lebensmittelcodex oder dem Non-GM Danube Region Standard.

    Donau Soja & Europe Soya Quality 9

    Ohne Gentechnik

  • Garantiert durch strenge Kontrollen und Analysen

    OGT wird garantiert durch Kontrollen auf allen Stufen der Produktion und Verarbeitung.

    Überprüfung mittels GVO Analytik:

    • GVO Schnelltests – schnell, einfach, praktisch, günstig

    • PCR – verlässlich, sicher, genau

    Donau Soja & Europe Soya fordert:

    • GVO Schnelltests auf RoundupReady® & LibertyLink® in der Eigenkontrolle durch Lagerstellen und Erstverarbeitern, im Zuge externer Audits bei Landwirten RS-3 (Sojapflanzen)

    • PCR im Zuge externer Audits, in der Eigenkontrolle von Mischfutterwerken und Erstverarbeitern, im Zuge der Donau Soja Überkontrollen

    Donau Soja & Europe Soya Quality 10

    Ohne Gentechnik

  • Donau Soja setzt sich für reduzierten Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ein.

    Im Donau Soja und Europe Soya Anbau (auch in nicht EU-Ländern!) sind ausschließlich Pflanzenschutzmittel erlaubt, die in der EU zugelassen sind.

    Pflanzenschutzmittel, die im Stockholmer und Rotterdamer Übereinkommen sowie in den WHO Listen1a und 1b1 gelistet sind, sind verboten.

    Donau Soja & Europe Soya verbieten Sikkation2 (z.B. Glyphosat oder Diquat).

    Verpflichtende Pestizidanalysen in Ländern mit erhöhtem Risiko.

    1 https://www.who.int/ipcs/publications/pesticides_hazard/en/

    2 Sikkation bezeichnet die Anwendung von Herbiziden kurz vor der Ernte

    Donau Soja & Europe Soya Quality 11

    Reduzierter Einsatz von Pflanzenschutzmitteln

    https://www.who.int/ipcs/publications/pesticides_hazard/en/

  • Donau Soja Best Practice Manual

    • Empfehlungen für Landwirte, wie der Pestizideinsatz für Sojabohnen nachhaltig verbessert und reduziert werden kann

    • Verfügbar auf Englisch und Serbisch

    • Ab 2019 auch für Moldawien (auf Rumänisch und Russisch) und Ukraine

    Donau Soja & Europe Soya Quality 12

    Reduzierter Einsatz von Pflanzenschutzmitteln

  • Donau Soja & Europe Soya Anbau ist garantiert ohne Entwaldung oder Landnutzungsänderung.

    Donau Soja & Europe Soya…

    • wird ausschließlich auf Land angebaut, welches vor 2008 der landwirtschaftlichen Nutzung gewidmet war.

    • respektiert Naturschutzgebiete.

    • verpflichtet zur Wiederherstellung von Schutzgebieten.

    Donau Soja & Europe Soya Quality 13

    No Deforestation / No Conversion

  • Mittels GRAS Tool werden potentielle Risiken in der Donau Soja & Europe Soya Region identifiziert

    Integraler Bestandteil der Donau Soja & Europe Soya Überkontrollen

    Donau Soja & Europe Soya Quality 14

    No Deforestation / No Conversion

  • Donau Soja & Europe Soya Quality 15

    Vorteile im Überblick (1)

    Donau Soja (DS) / Europe Soya (ES) Europäisches Soja (ohne Zertifizierung)

    Produktqualität

    & Sicherheit

    Qualitätsprodukt nach dem DS/ES Standard

    Zertifizierung durch unabhängige Kontrollstellen

    Kontrollierte Qualität entlang der gesamten

    Wertschöpfungskette – vom Feld bis auf den Teller

    „No-Name“ Produkt

    Keine lückenlose Zertifizierung

    Keine Sicherheit – vom Feld bis auf den Teller

    Gentechnik entspricht den deutschen oder österreichischen

    „ohne Gentechnik“ Standards (VLOG, Codex) oder

    dem Non-GM Danube Region Standard

    Gentechnikfreiheit in der Wertschöpfungskette

    nicht garantiert, kontrolliert oder zertifiziert

    Pestizide Pestizidanforderungen: EU Recht als Grundlage,

    Verbot der Substanzen laut Stockholm & Rotterdam

    Konvention, Verbot der Substanzen laut WHO 1a/1b

    Listen, keine Ausbringung per Flugzeug, keine

    Sikkation und damit kein Glyphosat im Anbau

    Keine Pestizidanforderungen ausgenommen

    nationales Recht, welches weit unter EU Recht

    Standard liegen kann (z.B. Ukraine)

    Landnutzungs-

    änderung

    Keine Landnutzungsänderung, keine Rodung von

    Naturflächen, kein Anbau in Naturschutzgebieten

    Keine Vorschriften bzgl. Landnutzungsänderung

    ausgenommen nationale Gesetze, sofern

    vorhanden

    Herkunft Unabhängige Herkunftskontrolle bis zum Landwirt Ohne Herkunftskontrolle

  • Donau Soja & Europe Soya Quality 16

    Vorteile im Überblick (2)

    Donau Soja (DS) / Europe Soya (ES) Europäisches Soja (ohne Zertifizierung)

    Marketing &

    Kommunikation

    Donau Soja Büros für Partner und Konsumenten;

    Kommunikation mit Medien und anderen

    Stakeholdern

    Keine zielgerichtete Kommunikation

    Verbraucher-

    Label

    Verbraucher-Label am Produkt möglich, klare

    Message an Konsumenten: sicheres und

    rückverfolgbares Qualitätsprodukt

    Kein Label

    “No-Name” Produkt

    Landwirte Zertifizierte und gelabelte Produkte unterstützen den

    Aufbau stabiler Wertschöpfungsketten für Landwirte,

    Lagerstellen und Verarbeiter

    In anonymisierten Wertschöpfungsketten

    dominieren Spot-Markt Käufe – oft zum Nachteil

    schwächerer Marktteilnehmer wie z.B. Landwirte

    Netzwerk,

    Beratung &

    Services

    Donau Soja Organisation bietet ein Netzwerk an

    Büros und Beratern

    Keine Struktur, kein Service

  • Nachhaltigkeit Benchmarking

    • ITC Standardsmap (WTO) bewertet ca. 70 Soja Standards, die sich als nachhaltige Beschaffungsstandards

Welcome message from author
This document is posted to help you gain knowledge. Please leave a comment to let me know what you think about it! Share it to your friends and learn new things together.