Top Banner

Click here to load reader

Donau Magazine 2013

Mar 13, 2016

ReportDownload

Documents

bookletia

 

  • unterwegs zur inspirationDONAUKULTUR: Musikgenuss am Fluss // DONAUWANDeRN: ber alle Berge //DONAUWege: Autofrei und doch mobil, grten & Parks // DONAUgeNUSS: Sarah und derWaller // DONAUPeRSNLichKeiTeN: gregor Seberg // LANDePUNKTe: Tipps & Termine

    das magazin 2013

    NATUR, KULTUR & geNUSS AM FLUSS

  • INHALT04 berhrungspunkte BildervondreiBundeslndernund ihrerLiebesbeziehungzurDonau

    10 donaukultur MusikalischeEreignisse

    14 donauwandern GipfelerlebnisseamFluss

    16 donauwege GanzohneAuto

    18 donaunatur Grten&ParksanderDonau

    20 donaugenuss SarahWienerundderWaller

    24 donaupersnlIChkeIten GregorSebergimGesprch

    26 landepunkte TippsundVeranstaltungen

    Impressum Fr den Inhalt verantwortlich: ArGe Donau sterreich, Lindengasse 9, 4040 Linz, T +43 732 7277-800, www.austria.info/donau | projektleitung: petra riffert | redaktion & produktion: LWmedia, ringstrae 44/1, 3500 Krems, T +43 2732 82000, www.lwmedia.at, Geschftsfhrung: erwin Goldfuss | Chefredaktion: Fritz Gillinger | Art-Direktion: martin Bauer | Grafik: Christian eckart | Text: Fritz Gillinger, Bernhard mayerhofer, Anita ericson, Thomas rambauske, Barbara Hutter | Fotos: LWmedia-Archiv/shutterstock, zVg, WienTourismus/Lukas Beck, Donau Niedersterreich/Lachlan Blair, Niedersterreich-Werbung/robert Herbst, WGD Tourismus GmbH/Weissenbrunner, zero one film, ON/Volker Weihbold, steve Haider, Donau Niedersterreich/semrad, WienTourismus/popp & Hackner, Alexander Haiden, Beyer, www.foto-schadauer.com, musical vienna elisabeth 2003, Gamma presse Images, Werner Kmetitsch, Wiener philharmoniker_richard schuster, kunsthistorisches museum wien, WienTouris-mus/peter rigaud, sterreich Werbung/peter Burgstaller, WienTourismus/Heinz Angermayr, Donau Niedersterreich/steve Haider, HDr/Gerhard Obermayr, Karl ploberger, st. Florianer sngerknaben, TVL/eckerstorfer, renaissanceschloss schallaburg, WienTourismus/Karl Thomas. stand: November 2012. Alle Angaben ohne Gewhr auf Vollstndigkeit und richtigkeit. Irrtmer und nderungen vorbehalten.

    // 5 Jahre gemeinsam fr die donau

    August2008:DasSchiffAntonBrucknerschaukelteaufdenDonauwellenunddiedreiLandeshauptleuteJosefPhringer(Obersterreich),ErwinPrll(Niedersterreich)undMichaelHupl(Wien)bekrftigtenmitihrerUnterschriftdasgemeinsameZiel,dieMarkeDonausterreichalselementaressterreichischesTourismusAngebotunderstrangigeErlebnisregionzuetablieren.DieArbeitsgemeinschaftDonausterreichwarausderTaufegehoben!DieARGEbestehendausdenfnfPartnernDonauObersterreich,DonauNiedersterreich,ObersterreichTourismus,NiedersterreichWerbungundWienTourismusbeschftigtsichseitdemmitberregionalrelevantensterreichischenDonauThemenundProdukten,mitQualittssteigerungundMarketing.DieBedeutungderDonauistfrsterreichauchinwirtschaftlicherHinsichtgro:ImmerhingehrtdersterreichischeDonauraummitrund14Mio.Nchtigungenund6,5Mio.AnknftenzueinemBigPlayerimheimischenTourismus.DONAUdasMagazinzeigteinpaarBeispiele,warumdassoist.

    ARGEDonausterreich

    WienTourismus/Lukas Beck, Niedersterreich-Werbung/Robert Herbst, WGD Tourismus GmbH/Weissenbrunner, zero one film

    Coverfoto: Blick auf Drnstein, Steve Haider

    ALLE INFOS ZUR DONAU STERREICH:

    Donau Obersterreich WGDTourismusGmbH,4040Linz,Lindengasse9T+437327277800,[email protected],www.danube.at

    Donau Niedersterreich 3620Spitz/Donau,Schlossgasse3T+4327133006060,[email protected],www.donau.com

    WienTourismus TouristInfo,1010Wien,Albertinaplatz/MaysedergasseT+43124555,[email protected],www.wien.info

  • donau das magazin 2013 // 05 04 // donau das magazin 2013

    BIERkULINARIUMbodenstndIgDONAUFESTWOcHENdonauradweg DONAUScHIFFFAHRT donausteIgENERGIEVOLLentsChleunIgungFHRENgemselustLEBENSADEREUROPASlInzer klangwolkeLINZERTORTEnatur(t)raumREGIONALEkcHE sagenhaftes kulturlebenSAUWALDERDPFEL sChlgener sChlIngeSTIFTSkONZERTEstrudengauWWW.DANUBE.AT

    obersterreich // BERHRunGSPunKTE

    Don

    auO/W

    eissen

    brun

    ner

    schlgener schlinge

  • donau das magazin 2013 // 07 06 // donau das magazin 2013

    cARNUNTUMdonauradwegGENIESSERZIMMERgenussHEURIGEkremskULTURmarChfeldMARILLEmusIkfestIval grafeneggScHIFFFAHRTspargelSTIFTMELksonnenwendeTULLNwaChau gourmetfestIvalWAcHAUERLABERLwagramWEINweInstrasseWELTERBESTEIGWAcHAUweltkulturerbe waChauWIRTSHAUSkULTURWWW.DONAU.cOM

    niedersterreich // BERHRunGSPunKTE

    Don

    auNiede

    rsterreich,Lac

    hlan

    Blair

    Weienkirchen in der Wachau

  • wien // BERHRunGSPunKTE

    donau das magazin 2013 // 09 08 // donau das magazin 2013

    www.wien.info

    W

    TV/Pop

    p&Hac

    kner

    ALTEDONAUdonauInselfestDONAUkANALdonausChIfffahrtDONAUTURMfIakerGENUSSgrnHABSBURGERheurIgeHOFBURGhundert wasserIMPERIALJugendstIlGUSTAVkLIMTkultIvIertkULTURkunstMUSEENVONWELTRANGmuseumsQuartIerNATIONALPARkDONAUAUENneuJahrs konzertPRATERrIngstrasseSAcHERTORTEegon sChIeleScHNBRUNNsInnlIChSPANIScHEHOFREITScHULEstephansdomWASSERSPORTwasserwegWEINwIener kaffeehausWIENERkcHEwIenerwald ZEITLOSWWW.WIEN.INFO

    uNO-City, Donaupark

  • donau das magazin 2013 // 11 10 // donau das magazin 2013

    tonangebend // donauKuLTuR

    musikgenuss AMGROSSENFLUSS

    Bietet Weltklasse: musikfestival Grafenegg

    Oben: das neue musiktheater Linz, links: Festivalstimmung auf Burg Clam, rechts: die Wiener sngerknaben haben ein neues musikalisches Zuhause.

    man muss gar nicht johann strauss und die blaue donau bemhen, um die gewaltige musikalische inspirationskraft der donau zu dokumentieren. an der donau lsst es sich nicht nur hervorragend komponieren, sondern auch dem musikgenuss frnen. von avantgarde bis mainstream. ANITA ERICSON

    jhrlichen Brucknerfestes im Herbst, das darber hinausmitfrischen InterpretationengroerklassikerundUrauffhrungenmodernerklngeaufwartet.TraditionellerweisebeginntesmitderLinzerklangwolke:UnterfreiemHimmelimDonauparkverbindensichMusikunddigitaleMedienzueinemeinzigartigenErlebnisinBildundTon.EinbesondererLeckerbissenfrFreundevonOrgelmusiksindzudemdie bers Jahr verteiltenkonzerte imAltenDom,gespieltaufderimposantenOrgel,dieseinerzeitnachBrucknersPlnenumgebautwurdeunddieheutenochgenausoklingt.knapp auerhalb von Linz beherbergt Stift St. Florian eineweitereBrucknerorgel,dieheuteregelmigimRahmenstimmungsvollerStiftskonzerteerklingt.Hier,anderdamalsgrtenOrgel der Donaumonarchie, begann Bruckners karriere, undauchalserdanachdieStelledesLinzerDomorganistenantrat,blieberdemStiftengverbunden.

    GRSSEN DER mUSIkSZENE UNTER FREIEm HImmELkontrrderRahmenamFestivalGelndederBurgclam,diesich donauabwrts in der Nhe von Grein auf einem wald

    reichenHgelerhebt:DasgroeArealamFuedermchtigenmittelalterlichen Burgwird in den Sommermonaten fr OpenAirsunterBeteiligungganzgroerkalibergenutzt.Vorbiszu10.000 Besuchern spielte hier carlos Santana ebenso aufwieErosRamazzotti,Randycrawford,Toto,UriahHeepoderHubertvonGoisern.DieBurgclamliegtimStrudengau,jenemDonauabschnitt,andemderFlussvonObersterreichnachNiedersterreichfliet.Er istauchSchauplatzderalljhrlichendonauFESTWOcHENim Sommer, die Alte Musik an historischen Orten bieten gewrztmit kontrapunkten aus derModerne.DasHerz desFestivalsschlgtaufSchlossGreinburg,woUnbekanntesvongroen Meistern sowie auf europischen Opernbhnen vernachlssigteMusikspracheneinPodiumfinden.FrdieSaison2013 wird die spanische Barockoper Jpiter y Dane vonSebastinDurn inszeniert und als harmonischekomdie inzweiheiterenAktengegeben.ErgnztwerdendieAuffhrungenaufSchlossGreinburgvoneinerkonzertreiheanweiterenhistorischen Orten wie Stift Ardagger, am Vierkanthof HaueroderinderGieenbachmhle.

    Alexand

    erHaide

    n,Beyer,w

    ww.fo

    tosch

    adau

    er.com

    ,WienTou

    rismus

    /Luk

    asBec

    k

    EUROpAS mODERNSTES OpERNHAUSUnter dembewhrtenMotto Linz.verndert steht die Stadt2013 ganz im Zeichen der Musik. konzerte, Ausstellungen,Blickehinterdiekulissenundfaszinierende3DFilmReiseninmusikalischeWelten sind Teil des LinzerMusikschwerpunkts2013, der mit der Erffnung des neuen 150MillionenEuroProjekts Musiktheater Linz im April so richtig in Schwungkommt.DasmodernsteOpernhausEuropasmit970Pltzen,frdessenPlanungmansichvonOpernhusernvonFrankfurtber Gteborg bis Lyon inspirieren lie, wird mit der UrauffhrungderOperSpurenderVerirrtenvonPhilipGlassnachPeterHandkesgleichnamigemTexteingeweiht.DanachstehendieRichardStraussOperDerRosenkavalierunddasMusicalDieHexenvonEastwickaufdemProgramm.ImHerbst2013kommen bei Richard Wagners Ring des Nibelungen LiebhaberbombastischerInszenierungenaufihreRechnung.SprichtmanvonLinzundMusik,fhrtkeinWegvorbeiamberhmtestenmusikalischenSohnderStadt,anAntonBruckner.AlsOrgelvirtuosebertrugBrucknerdieklangflleseinesInstrumentsingewaltigeSymphonien.SeinWerkstehtimFokusdes

  • donau das magazin 2013 // 13 12 // donau das magazin 2013

    tonangebend // donauKuLTuR

    Stift Melk, das prchtige Barockensemble am Eingang zurWachau, ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.MusikliebhaberziehtesaberinsbesonderezuPfingstenhierher,wennmanzudenInternationalenBarocktagenldtpassendzumAmbiente der sakralen Anlage, in deren Zentrum die StiftskirchemitJakobPrandtauersgewaltigerArchitekturunddenDeckenfresken von Michael Rottmayr steht. 1991/92 ausden Melker Pfingstkonzerten hervorgegangen, waren dieInternationalen Barocktage Stift Melk eines der ersten undeinwegweisendes Festival der AltenMusik 2013 sind sieden groen italienischen Meistern wie Antonio Vivaldi undArcangelocorelligewidmet.Rund30kmdonauabwrtsmarkiertdieStadtkremsdasTorderWachau.AnzweiWochenendenimFrhlingruftmanhierseit1988zumDonaufestival. ImLaufederJahrzehnte istderEvent gereift und profiliert sich als internationales Festival frzeitgenssischekunstformeninpopkulturellemkontext.Dabeibewegen sich die knstler oft genrebergreifend Musik,Performance,klangkunst,Videoinstallationenund jedenfallsabseits des Mainstreams. Di

Welcome message from author
This document is posted to help you gain knowledge. Please leave a comment to let me know what you think about it! Share it to your friends and learn new things together.