Top Banner
1 2 4 5 7 8 9 A B C E Hotel Chemihüttli Alphüttli Rest. Bellevue Skihütte SC Brienz Rest. Axalp Stübli AXALP Skihaus SC Axalp Bärghuus/Lädeli Windegg Chiemad 2000 m ü.M. Rest. Spycher Start Ziel 7 7 Dotzweg 1400 m ü.M. Fahrnigen 1 1400–2000 m ü.M. 6 Tschingel 2244 m ü.M. Axalphorn 2321 m ü.M. D Ski k hüt ü üt ü tte te SC SC SC B B B B B D Sesselbahn Windegg 1540 m ü.M. Sesselbahn Windegg Tschingellift Dotzweglift Hüttbodenlift Kinderlifte A B C D E 3 SOS TELEFON 033 951 26 32 Rest. Hilten/Chrutmettli 1706 m ü.M. Gau Hinterburgsee Unterkunft Massenlager Restaurant Bar SOS Telefon 033 951 26 32 Chrutmettli leicht Wasserfall leicht Chiemad leicht Stern mittel Tschingel schwer Horbigen schwer Stalden Abfahrtsroute Dotzweg leicht Hüttboden leicht Bus Webcam Parkplatz Information Wildschutzzone Beschneite Piste leicht mittel schwer Abfahrtsroute Sesselbahn Skilift Übungsgelände Axiland (Benutzung gratis) Skischule und Sammelplatz Axiland Rennpiste Snowpark Loipe Schlittelpiste Schneeschuhtrail 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Die Pisten sind auf der Seite, die Abfahrtsrouten in der Mitte markiert. Der Pisten- und Rettungsdienst überwacht und kontrolliert nur die markierten und geöffneten Pisten. Ausserhalb der Bahnbetriebszeiten sind die Abfahrten geschlossen und vor Gefahren wie Lawinensprengungen oder Pistenmaschinen mit Seilwinden nicht gesichert. Lebensgefahr! Winterwanderweg Windegg – Chrutmettli – Axalp 1,5h – 3,5 km Axalp Rundweg 1,5h – 4 km
1

CHF CHF CHF CHF CHF CHF CHF 44.– 40.– 35.– 26.– 40.– 31.– … · 2019. 8. 11. · 04.01.2014 Family Cup Da sAlp i n- &Tou r ek für die ganze Familie 08.02.2014 Schlittelrennen

Aug 27, 2020

Download

Documents

dariahiddleston
Welcome message from author
This document is posted to help you gain knowledge. Please leave a comment to let me know what you think about it! Share it to your friends and learn new things together.
Transcript
Page 1: CHF CHF CHF CHF CHF CHF CHF 44.– 40.– 35.– 26.– 40.– 31.– … · 2019. 8. 11. · 04.01.2014 Family Cup Da sAlp i n- &Tou r ek für die ganze Familie 08.02.2014 Schlittelrennen

1

2 4 5

7

89

AB

C

E

HotelChemihüttli

Alphüttli

Rest. Bellevue

Skihütte SC Brienz

Rest. Axalp Stübli

A X A L PSkihaus SC Axalp

Bärghuus/Lädeli

Windegg

Chiemad

2000 m ü.M.Rest. Spycher

Start

Ziel

77

Dotzweg1400 m ü.M.

Fahrnigen

1

1400–2000 m ü.M.

6

Tschingel2244 m ü.M.

Axalphorn2321 m ü.M.

DSkik hütüütüttte te SC SC SC BBBBBDSesselbahn Windegg1540 m ü.M.

Sesselbahn WindeggTschingelliftDotzweglift

HüttbodenliftKinderlifte

ABCDE

3

SOS TELEFON 033 951 26 32

Rest.Hilten/Chrutmettli

1706 m ü.M.

Gau

Hinterburgsee

Informationen

Sportbahnen Axalp Windegg AG Tel. 033 951 26 323855 Brienz Fax 033 951 00 [email protected] www.axalpsportbahnen.ch

Tourist Information Brienz-AxalpHauptstrasse 143 Tel. 033 952 80 803855 Brienz Fax 033 952 80 [email protected] www.brienz-tourismus.ch

BetriebszeitenSamstag, 21. Dezember 2013 – Sonntag, 30. März 2014Aktuelle Informationen finden Sie immer unter www.axalpsportbahnen.ch

StrassenzustandStrasse Brienz – Axalp ist in der Regel schwarz geräumt.

Richtlinien für Skifahrer und Snowboarder

FIS-Verhaltensregeln1. Niemanden gefährden oder schädigen.2. Auf Sicht fahren. Fahrweise und Geschwindigkeit dem Können und

den Verhältnissen anpassen.3. Fahrspur der vorderen Skifahrer und Snowboarder respektieren.4. Überholen mit genügend Abstand.5. Vor dem Anfahren und vor Schwüngen hangaufwärts Blick nach oben.6. Anhalten nur am Pistenrand oder an übersichtlichen Stellen.7. Auf- oder Abstieg nur am Pistenrand.8. Markierungen und Signale beachten.9. Bei Unfällen Hilfe leisten und Rettungsdienst alarmieren.

10. Unfallbeteiligte und Zeugen: Personalien angeben.

Zusätzliche Regeln für Snowboarder1. Das vordere Bein muss mit einem Fangriemen fest mit dem Snowboard

verbunden sein.2. An Skiliften und auf Sesselbahnen das hintere Bein aus der Bindung lösen.3. Vor jedem Richtungswechsel, besonders vor Fersenschwüngen (Heel Turns,

Backsideschwünge): Blick zurück, Raum überprüfen.4. Das Snowboard immer mit der Bindungsseite nach unten in den

Schnee legen.

Parks1. Fun Parks nur nach Besichtigung benützen.2. Bei Sprüngen sicherstellen, dass der Landeraum frei ist.

Diese Regeln sind gemäss Gerichtspraxis verbindlich.Wir empfehlen das Tragen eines Skihelms.

THOMANN BRIENZ DESIGN & PRINT

Gruppentarife 2013/2014

für Gruppen ab 10 Personen(nicht übertragbar)

Preise in CHF

CHF CHF CHF1 Tag 40.– 31.– 22.–2 Tage 75.– 59.– 42.–3 Tage 107.– 83.– 59.–4 Tage 136.– 105.– 74.–5 Tage 162.– 125.– 88.–6 Tage 185.– 143.– 101.–7 Tage 206.– 159.– 111.–ab 7 Tage: jeder weitere Tag 21.–– Carchauffeure von Reiseunternehmungen sind gratis– auf 10 bezahlte Karten wird eine Begleiterkarte gratis abgegeben– auf je 10 Schüler wird eine Begleiterkarte gratis abgegeben

Preise inkl. 8% MWSt. 1) Kinder (6 bis und mit 15 Jahre) Ausweis obligatorisch2) Junioren (16 bis und mit 19 Jahre) Ausweis obligatorisch

Bei Schlechtwetter oder geringen Frequenzen können Anlagen ohneRückerstattung geschlossen werden.

AxilandDie Benützung des Übungsgeländes Axiland ist gratis und ist mit seiner sonnigenund zentraler Lage ein optimales Terrain für Einsteiger jeden Alters.

Tarife 2013/2014

Tageskarten (nicht übertragbar)Kinder bis und mit 5 Jahren fahren gratis

Preise in CHF

CHF CHF CHF CHFTageskarte 44.– 40.– 35.– 26.–Tageskarte inkl. Bus Brienz–Axalp–Brienz 4) 49.– 45.– 39.– 29.–Vormittagskarte bis 13 Uhr 34.– 30.– 27.– 20.–Vormittagskarte inkl. Bus Brienz–Axalp–Brienz 4) 39.– 35.– 31.– 23.–Nachmittagskarte ab 12.30 Uhr 34.– 30.– 27.– 20.–Nachmittagskarte inkl. Bus Brienz–Axalp–Brienz 4) 39.– 35.– 31.– 23.–Stundenkarte 3 Std. 35.– 32.– 28.– 21.–Kinder fahren samstags gratis!* gratis* Pro gekaufte Tageskarte für eine erwachsene Begleitperson erhalten max. zwei Kinder

bis 15 Jahre eine Tageskarte dazu. Diese Tageskarte ist nur am Ausgabetag gültig.

Mehrtageskarten (nicht übertragbar)2 Tage 84.– 76.– 67.– 50.–3 Tage 119.– 108.– 96.– 72.–4 Tage 151.– 137.– 122.– 92.–5 Tage 180.– 162.– 145.– 110.–6 Tage 205.– 185.– 166.– 126.–7 Tage 227.– 205.– 183.– 139.–

ab 7 Tage: jeder weitere Tag 23.– 21.– 19.– 15.–

Mehrtageskarte inkl. Bus Brienz–Axalp–Brienz 4)

2 Tage 95.– 86.– 76.– 57.–3 Tage 134.– 124.– 108.– 82.–4 Tage 172.– 158.– 139.– 105.–5 Tage 206.– 188.– 166.– 126.–6 Tage 236.– 216.– 191.– 145.–7 Tage 264.– 242.– 213.– 161.–

Wahlabonnemente (nicht übertragbar)4 Tage in 6 aufeinanderfolgenden Tagen 167.– 150.– 135.– 102.–5 Tage in 7 aufeinanderfolgenden Tagen 197.– 179.– 160.– 122.–

Saisonabonnemente (nicht übertragbar)390.– 360.– 310.– 220.–

2. Kind 189.–3. Kind 158.–4. Kind 126.–

inkl. Bus Brienz–Axalp 5) + 150.– + 150.– + 120.– + 80.–

Mit unserem Saisonabo erhalten Sie im Wintersportgebiet Meiringen-Hasliberg alle Eintageskarten (ohne Bus) zum halben Preis!

EinzelfahrtenWindegg Sesselbahn (einfach oder retour) 10.– 10.– 8.– 6.–

Punktekarten60 Punkte 97.– 97.– 78.– 58.–

Hüttbodenlift, Dotzweglift, Tschingellift 3 PunkteWindegg Sesselbahn (einfach oder retour) 6 Punkte

Die Punktekarten sind nur innerhalb der gleichen Personenkategorie übertragbar.Die Gültigkeitsdauer beläuft sich mit der aktuellen Saison auf 3 Jahre.

Hier benötigen Sie ein Foto! Fotos können an der Kasse erstellt werden

Preise inkl. 8% MWSt. 1) Kinder (6 bis und mit 15 Jahre) Ausweis obligatorisch2) Junioren (16 bis und mit 19 Jahre) Ausweis obligatorisch 3) Senioren ab AHV-Alter Ausweis obligatorisch4) Nur im Bus erhältlich5) Nur gültig, wenn Anlagen Sportbahnen Axalp Windegg AG in Betrieb

Als Depot für die Key Card sind CHF 5.– zu bezahlen. Bei Rückgabe der unbeschädigten Key Card wird die Depotleistung von CHF 5.– zurückerstattet. Rücknahme an der Kasse bei der Talstation der Sesselbahn Windegg sowie in den Sportgeschäften, Hotels und Restaurants auf Axalp und in Brienz.

Events21.12.2013 Saisonstart 26.12.2013 Apéro zum Saisonauftakt 26.12.2013 Waldweihnachten04.01.2014 Family Cup

Das Alpin- & Tourenskirennen für die ganze Familie

08.02.2014 Schlittelrennen AxalpInformation/Anmeldung bei Brienz-Tourismus, Telefon 033 952 80 80

16.02.2014 Rivella Family Contest Axalp Nachmittagsrennen für die ganze Familie, Information/Anmeldung bei Brienz-Tourismus, Telefon 033 952 80 80

30.03.2014 Saisonschluss mit Apéro

Weitere Events (gem. Wochenprogramm)– Fackelabfahrten– Schneeschuhwanderungen– Gästeskirennen

TarifbestimmungenDie Tarifbestimmungen sind an den Kassen einsehbar. Die Bergbahnen unterliegen dem Schweize-rischen Transportgesetz. Der Betrieb kann aus Sicherheitsgründen oder je nach Schnee- und Witterungsverhältnissen eingestellt werden. Bitte informieren Sie sich über die jeweils aktuelleBetriebs- und Wettersituation vor Kauf des Skipasses.

Die Tarife unserer Abonnemente sind ab 2 Tagen degressiv gestaffelt. Als Gegenleistung beteiligenSie sich an den Wetterrisiken, die zu einer Schliessung von Pisten bzw. Liftanlagen führen können.Wir erstatten deshalb keine Rückvergütung bzw. Entschädigung, wenn, aus Gründen höherer Gewalt, unsere Liftanlagen geschlossen werden müssen. Wir empfehlen Ihnen dafür eine Ausfall-bzw. Rücktrittsversicherung bei Ihren gewöhnlichen Versicherungsgesellschaften abzuschliessen.

Vorzeitige Abreise, Sperrung von einzelnen Skipisten und Bahnen oder Betriebsunterbrechungenaus technischen Gründen geben keinen Anspruch auf Rückerstattungen. Bei der Einstellung allerAnlagen wird eine Rückerstattung ab dem 2. Tag gewährt. Rückerstattungen erfolgen bei Unfalloder Krankheit gegen Vorlage eines Arztzeugnisses und Hinterlegung der Tages-/Mehrtages- undSaisonkarte. Bei Rückerstattungen wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 10.– erhoben. Für die Berechnung der Rückerstattung ist das Rückgabedatum des Tickets entscheidend. Begleitper-sonen haben grundsätzlich keinen Anspruch auf Rückerstattung.

Für Skipässe ab vier Tagen ist ein Foto erforderlich. Es werden alle Skipässe nur noch mit Key Cardausgestellt. Sie sind persönlich und nicht übertragbar (ausgenommen Punktekarten) und sind auf Verlangen dem Bahnpersonal vorzuweisen. Jede missbräuchliche Benützung der Fahrausweisehat den sofortigen Entzug ohne Entschädigung zur Folge. Es wird eine Umtriebsgebühr erhoben.Rechtliche Schritte bleiben vorbehalten.

Verlorene Fahrausweise werden gegen eine Bearbeitungsgebühr ersetzt. Ein nachträglicher Umtausch von Abonnementen ist nicht möglich.

TA

RIF

E/

PIS

TE

NP

LA

N 2

01

3/

20

14

Axalp ob Brienz Das Wintersportgebietfür die ganze Familie

SOS TELEFON 033 951 26 32

Kinder fahren

samstags gratis!*

* Pro gekaufte Tageskarte für eine

erwachsene Begleitperson erhalten

max. zwei Kinder bis 15 Jahre eine

Tageskarte gratis dazu. Diese Tages-

karte ist nur am Ausgabetag gültig.

Beim Kauf eines Skipasses für Erwachsene und zwei Skipässen für

Kinder, ab einer Geltungsdauer von 5 Tagen, sind zwei weitere Kinder-

Skipässe gratis. (Nur innerhalb einer Familie möglich, ausweispflichtig)

10% Vorverkaufsrabatt bei Kauf bis 30. November 2013

3 km lange

Schlittelpiste!

Windegg – Chrutmettli –

Dotzweg – Axalp

Unterkunft

Massenlager

Restaurant

Bar

SOS Telefon 033 951 26 32

Chrutmettli leicht

Wasserfall leicht

Chiemad leicht

Stern mittel

Tschingel schwer

Horbigen schwer

Stalden Abfahrtsroute

Dotzweg leicht

Hüttboden leicht

Bus

Webcam

Parkplatz

Information

Wildschutzzone

Beschneite Piste

leicht

mittel

schwer

Abfahrtsroute

Sesselbahn

Skilift

Übungsgelände Axiland (Benutzung gratis)

Skischule und Sammelplatz Axiland

Rennpiste

Snowpark

Loipe

Schlittelpiste

Schneeschuhtrail

1

2

3

4

5

6

7

8

9

Die Pisten sind auf der Seite, die Abfahrts routen in der Mitte markiert. Der Pisten- und Rettungsdienst überwacht undkontrolliert nur die markierten und geöffneten Pisten.

Ausserhalb der Bahnbetriebszeiten sind die Abfahrtengeschlossen und vor Gefahren wie Lawinensprengungen oderPistenmaschinen mit Seilwinden nicht gesichert. Lebensgefahr!

Winterwanderweg

Windegg – Chrutmettli – Axalp1,5h – 3,5 kmAxalp Rundweg1,5h – 4 km

Erw

achs

ene

Seni

oren

3)

Juni

oren

2)

Kind

er 1)

Ges

ells

chaf

ten

allg

emei

n/Er

wac

hsen

e

Schullager /Kindergruppen

Juni

oren

2)

Kind

er 1)

NEU: Schlitten-Vermietung

Preis pro Tag CHF 10.–

Bezug an der Kasse der Sesselbahn Windegg

Sammelplatz

Schneesportschule Axalp

SAW_Booklet_13-14_20420_Layout 1 05.09.13 15:26 Seite 1